Nachricht | Ungleichheit / Soziale Kämpfe - Rassismus / Neonazismus - Parteien / Wahlanalysen - International / Transnational - Europa - Europa / EU - Europa der Vielen - Europa links Alles Faschismus oder was?

Dreiteilige Vortrags- und Diskussionsreihe in Berlin vom 7. bis 21. Mai mit Livestream

Alles Faschismus oder was?

Von Rechtspopulismus bis (Proto-)Faschismus geistern eine Vielzahl von Begriffen durch die Debatten und Feuilletons, um den aktuellen gesellschaftlichen Rechtsruck nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa und weltweit, zu beschreiben.

Die Veranstaltungsreihe «Alles Faschismus oder was?» in Berlin möchte Klarheit schaffen. Verschiedene der strittigen Begriffe sollen diskutiert und Faschismuskonzepte auf ihre Anwendbarkeit auf heutige Phänomene abgeklopft werden.

Termine:

Alle drei Termine, werden im Livestream gesendet und können auch im Nachhinein angeschaut werden. In Kooperation mit dem Karl Dietz Verlag Berlin dem Willi Münzenberg Forum.

Kontakt:

Rolle Persondetails
Referent Neonazismus und Strukturen / Ideologien der Ungleichwertigkeit Friedrich Burschel
E-Mail: friedrich.burschel@rosalux.org
Telefon: (030) 44310-183
Raum: 740