15. Januar 2019 Diskussion/Vortrag Der 15. Januar 1919 war ein Mittwoch

Information

Veranstaltungsort

Museum der Bildenden Künste Leipzig
Katharinenstraße 10
04109 Leipzig

Zeit

15.01.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Rosa Luxemburg, Revolutionen100

Zugeordnete Dateien

Mit Juliane Nagel (Stadträtin), Ute Richter (Bildende Künstlerin) und Britt Schlehahn (Kulturwissenschaftlerin)

GESPRÄCH | DER 15. JANUAR 1919 WAR EIN MITTWOCH

Am 15. Januar jährt sich der Todestag von Rosa Luxemburg zum 100. Mal. Mit der Arbeit von Ute Richter „Der 15. Januar 1919 war ein Mittwoch“ wollen wir an eine alte Geschichte erinnern und laden anlässlich Rosa Luxemburgs 100. Todestag zum Gespräch mit Juliane Nagel (Stadträtin), Ute Richter (Bildende Künstlerin) und Britt Schlehahn (Kulturwissenschaftlerin) ins MdbK ein.

DER 15. JANUAR 1919 WAR EIN MITTWOCH
Was haben gerasterte Pflanzenposter mit aktuellen Tendenzen national motivierter Gewalt zu tun? Diese Frage stellt die Künstlerin Ute Richter mit der Zeitung „Der 15. Januar 1919 war ein Mittwoch“ und will damit eine alte Geschichte ins Bewusstsein rufen.
Ursprünglich wollte Rosa Luxemburg Botanikerin werden, wurde jedoch zu einer einflussreichen Sozialdemokratin und revolutionären Kämpferin, die sich nachdrücklich gegen Nationalismus, Krieg und gegen Ausbeutung positionierte. Am 15. Januar 1919 wurde sie ermordet, damit „Deutschland so schnell wie möglich wieder zu Ruhe kommt“ (Flugblatt Januar 1919).
Ute Richter nähert sich der Geschichte der Revolutionärin an, indem sie mittels abstrahierter Pflanzendarstellungen die „Geschichte von Mord und Totschlag“ erzählt. Neben dem Text „Vorkriegslogik“, den Dietmar Dath für diese Zeitung schrieb, zeigt sie sieben Pflanzenmotive aus dem Herbarium Rosa Luxemburgs, verfremdet, grob gerastert und in Schwarz-Weiß.

ABHOLSCHEIN
Die Zeitung enthält 9 Poster der Künstlerin Ute Richter, u.a. mit Motiven aus dem Herbarium von Rosa Luxemburg. Sie ist für Rosa-Luxemburg-Fans, Pflanzenliebhaber & Grafikfreunde. Vom 15. Januar bis 05. März liegt die Zeitung zum Mitnehmen in unserem Eingangsbereich bereit. Schnappt euch eine Zeitung & teilt unter dem Hashtag #MdbKRosaLuxemburg eure Lieblingsposter.

Standort