17. September 2018 Diskussion/Vortrag Trau‘ keinem über 100! Gesellschaftliche Ansichten à la Marx.

Mit Klaus Lederer (Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa in Berlin) und Dirk Zöllner (Sänger, Songtexter und Komponist)

Information

Veranstaltungsort

Schauburg Dresden (Fritz Lang Saal)
Königsbrücker Straße 55
01099 Dresden

Zeit

17.09.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Marx 200

Zugeordnete Dateien

Trau‘ keinem über 100! Gesellschaftliche Ansichten à la Marx.

Mit Klaus Lederer (Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa in Berlin) und Dirk Zöllner (Sänger, Songtexter und Komponist), Moderation Alfred Eichhorn (Radiomoderator und freier Journalist)
Schauburg Dresden, Fritz-Lang-Saal, Königsbrücker Strasse 55, 01099 Dresden

Es diskutieren zwei Menschen miteinander, die sich unterschiedlich mit dem Zustand und der Zukunft unserer Gesellschaft beschäftigen. Dirk Zöllner, Sänger, Songtexter und Komponist und der beliebteste Politiker Berlins, Klaus Lederer, werden in unterhaltsamer Weise miteinander ins Gespräch kommen. Sie philosophieren darüber, ob sich mit Marx die aktuelle Gesellschaftssituation überhaupt noch erklären lässt und er uns bei der Beantwortung der Fragen dieser Zeit helfen kann.

Standort