29. März 2019 Diskussion/Vortrag Brasilien, zeig dein wahres Gesicht!

Papo Aberto - Brasil mostra a sua cara!

Information

Veranstaltungsort

Ballhaus Naunynstraße
Naunynstr. 27
10997 Berlin

Zeit

29.03.2019, 20:00 - 22:00 Uhr

Themenbereiche

Geschlechterverhältnisse, Soziale Bewegungen / Organisierung, Brasilien / Cono Sur, Partizipation / Bürgerrechte

Zugeordnete Dateien

Brasilien, zeig dein wahres Gesicht!
Jean Wyllys, Berlin

Das Ballhaus Naunynstraße setzt seine Reihe «Papo Aberto – Brasil, mostra a sua cara!» fort. Der Soziologe Jessé de Souza und der Abgeordnete Jean Wyllys werden bei ihrem ersten Aufeinandertreffen gemeinsam über die sich täglich verschärfende Situation Brasiliens diskutieren.

Wie gestaltet sich der Zusammenhang von Finanzmarktkapitalismus und Faschismus? Wie konstruiert sich eine Elite des Rückständigen und leugnet dabei täglich die Realität der Sklaverei, die sich bis heute unter neuen Masken fortsetzt? Dies behandelt der Beitrag von Jesse de Souza.

Jean Wyllys beleuchtet in seinem Beitrag die existierende oder nicht existierende Widerstandsfähigkeit der liberalen Demokratien vor dem Hintergrund des massiven Anstiegs von Hassdiskursen und fake news, die über die neuen Kommunikations- und Informationstechnologien Verbreitung finden. Dabei wird er versuchen darauf einzugehen, wie und inwieweit die darstellenden Künste und hierbei insbesondere das Theater dazu beitragen können, diesen diskursen Widerstand entgegenzusetzen.

Der demokratische Fortschritt, wenn er sich mit neuen Technologien verbindet, muss eine tiefgreifende Reflexion hervorrufen, über die Interaktion und die Stärkung der Verbreitung und des Genusses der brasilianischen kulturellen Diversität, des Potenzials der Pluralität des Denkens und der Freiheit, diese zum Ausdruck zu bringen.

Jandira Feghali

Simultanübersetzung Portugiesisch - Deutsch

Aus organisatorischen und Kapazitätsgründen ist eine Anmeldung bei unserer Kollegin Bircan Tarim unter ticket@ballhausnaunynstrasse.de erforderlich. Es ist nur eine Anmeldung pro Person und pro E-Mail möglich. Bitte nur auf Deutsch oder Englisch anfragen.

Veranstalter: Kultursprünge im Ballhaus Naunynstraße gemeinnützige GmbH und Rosa Luxemburg Stiftung.


Papo Aberto – Brasil mostra a sua cara!
Dia: 29 de março de 2019
Horário: 20:00h

Solicitamos impreterivelmente a inscrição prévia em função da organização e da capacidade de lugares do espaço: ticket@ballhausnaunynstrasse.de.

O Brazil não conhece o Brasil / O Brasil nunca foi ao Brazil.
O Brazil não merece o Brasil / O Brazil tá matando o Brasil.

Maurício Tapajós e Aldir Blanc

Dando continuidade ao Papo Aberto – Brasil, mostra a sua cara!, o sociólogo Jessé de Souza e o deputado Jean Wyllys discutirão, num encontro inédito, a diária e agravante situação do Brasil.

A articulação entre capitalismo financeiro e fascismo. Como se constrói uma elite do atraso e se nega permanentemente a realidade da escravidão, que continua até hoje com novas máscaras, serão o cerne da abordagem de Jessé de Souza.

Jean Wyllys tratará da resiliência ou não das democracias liberais diante da emergência dos discursos de ódio e das fake news através das novas tecnologias da comunicação e da informação, pensando em como as artes vivas e em especial o teatro podem ajudar na resistência a esses discursos.

Mostrar o que está por trás disso é um dos objetivos desse bate papo que será moderado por Barbara Santos.

O avanço democrático, somado às novas tecnologias, deve provocar uma profunda reflexão sobre a interação e fortalecimento da difusão e fruição da diversidade cultural brasileira, a potencialização da pluralidade do pensamento e da liberdade de expressá-lo.

Jandira Feghali

Standort