Ausstellungen / Filme / CDs Projekt

Wanderausstellung: Kampf ums Bleiberecht von Roma

Information

Jahr

2018

Typ

Ausstellungen / Filme / CDs

Träger, Projekt­verantwort­liche

Roma Center Göttingen e.V.

Förder­summe

1500 €

Report-Link

Download

Projekt-Link

Beschreibung

Das Roma Antidiscrimination Network (RAN) des Roma Centers Göttingen hat eine Ausstellung rund um das Thema Bleiberechtskämpfe von Roma entwickelt. Zu sehen sind Fotos von Besetzungen und anderen Aktionen in Deutschland und von der Situation abgeschobener Roma in Serbien, Kosovo und Mazedonien.
Roma aus den ehemals besetzten Gebieten gelten in Deutschland als Wirtschaftsflüchtlinge bzw. Asylbetrüger_innen. Damit wird ein Anspruch auf Aufenthalt in diesem Staat von vorne herein delegitimiert. Insbesondere seit der Erklärung der «Westbalkanstaaten» zu «sicheren Herkunftsstaaten» ist der Aufenthaltsstatus vieler Roma gefährdet, es kommt massenhaft zu Abschiebungen. Bei diesen Personen handelt es sich häufig um die Nachkommen von Holocaust-Opfern.