Kleinere Veranst. Projekt

Veranstaltung: gedenken.aufklären.anklagen - Kein Schlussstrich im NSU-Komplex!

Information

Jahr

2019

Typ

Kleinere Veranst.

Träger, Projekt­verantwort­liche

Initiative "Das Schweigen durchbrechen"

Förder­summe

1000 €

Projekt-Link

Beschreibung

Veranstaltung zum 20. Jahrestag des NSU-Anschlags auf das Sonnenschein in Nürnberg mit Filmvorführung und Podiumsdiskussion am 23.06.2019.


„Am 23. Juni 1999 explodierte im Sonnenschein, einer Kneipe in der Nürnberger Scheurlstraße, die erste Bombe des „Nationalsozialistischen Untergrunds“. Mehmet O., der 18-jährige Wirt, wurde schwer verletzt. Im Mittelpunkt der schon nach sechs Monaten ergebnislos eingestellten polizeilichen Ermittlungen standen das Opfer und sein Umfeld. Erst ganze 14 Jahre später enthüllte eine Aussage im NSU-Prozess die Täterschaft des NSU.“

Betreut vom Kurt-Eisner-Verein, der Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern.