Video | Gesellschaftstheorie, Kapitalismusanalyse, Gesellschaftliche Alternativen, Marx 200 K wie Karl: Kommunismus (Episode 2)

In der zweiten Episode der Reihe «K wie Karl» zeigt Paul Mason die Orte und Einflüsse, die zur Entstehung der Niederschrift des Kommunistischen Manifest beitrugen. «Wir schreiben das Jahr 1847. Damals, wie heute, war London die Welthauptstadt des Geldes. Hier ließ sich Karl Marx nieder, um etwas zu schreiben, was bis heute die Kraft hat Menschen zu inspirieren und den Eliten Angst einzujagen… das Kommunistische Manifest.»