Mediensammlung | Nordafrika Linke Politik im arabischen Raum

Was erwarten politische AktivistInnen aus Nordafrika und dem Nahen Osten von der Rosa-Luxemburg-Stiftung?

Details
Drei Fragen an Khaled Ali aus Ägypten, Menschenrechtsanwalt und Mitbegründer der Partei «Brot und Frieden». Tunis, 9. Oktober 2014

Was erwarten politische AktivistInnen aus Nordafrika und dem Nahen Osten von der Rosa-Luxemburg-Stiftung?

Details
Drei Fragen an Elham Aidarous aus Ägypten, Mitbegründerin der Partei «Brot und Frieden». Tunis, 9. Oktober 2014

Was erwarten politische AktivistInnen aus Nordafrika und dem Nahen Osten von der Rosa-Luxemburg-Stiftung?

Details
Drei Fragen an Hayet Hamdi aus Tunesien, Schriftführerin des Vorstands der Volksfront. Tunis, 9. Oktober 2014

Was erwarten politische AktivistInnen aus Nordafrika und dem Nahen Osten von der Rosa-Luxemburg-Stiftung?

Details
Drei Fragen an Ahmed Abdel Hamid aus Ägypten, Autor einer RLS-Studie über die ägyptische Linke: www.rosalux.de/publication/40886 Programm-Manager im «Fiker Center for Studies». Tunis, 9. Oktober 2014

Was erwarten politische AktivistInnen aus Nordafrika und dem Nahen Osten von der Rosa-Luxemburg-Stiftung?

Details
Drei Fragen an Sarra Bousta Soujar aus Marokko, Mitglied der «Bewegung 20. Februar». Tunis, 9. Oktober 2014

Was erwarten politische AktivistInnen aus Nordafrika und dem Nahen Osten von der Rosa-Luxemburg-Stiftung?

Details
Drei Fragen an Bassam as-Salhi aus Palästina, Generalsekretär der Palästinensischen Volkspartei (PPP). Tunis, 9. Oktober 2014

Interview mit Büroleiter Peter Schäfer

Mitwirkende

Peter Schäfer,
Details
Zur Eröffnung des Auslandsbüros der Rosa-Luxemburg-Stiftung für die Region Nordafrika in Tunis, 8.10.2014