Mediensammlung | Menschenwürde, Naturrecht, aufrechter Gang und konkrete Utopie

Ernst Bloch war einer der «produktivsten Ketzer» im Marxismus des 20. Jahrhunderts, dessen Kampf an der philosophischen Front gegen alle Formes des Konservatismus, des Nationalismus und des Faschismus gleichbedeutend war mit seinem Kampf für die Verwirklichung der «konkreten Utopie», der Idee der Emanzipation, der Menschenwürde, der sozialen Gerechtigkeit und eines «wirklichen Sozialismus» der «realen Demokratie».