Mediensammlung | Europa / EU Ein Luftzug geht um in Europa

Griechenland steht im Fokus der europäischen Politik. Am 25. Januar ist dort ein neues Parlament gewählt worden, das Linksbündnis Syriza hat einen überraschend starken Sieg errungen. Syriza fordert ein Ende der «Austerität» – also der Spar- und Reformauflagen von EU und Internationalem Währungsfonds (IWF) und will einen Schuldenschnitt erreichen. Doch die EU – und insbesondere die Bundesregierung – zeigt sich hart. In der europäischen Linken sind viele Hoffnungen mit dem Regierungsantritt von Syriza verbunden. Gelingt es, das neoliberale EU-Krisenregime in Frage zu stellen und den Weg zu einem solidarischen Europa zu beschreiten?