Audio | «Ich war, ich bin, ich werde sein» – Rosa Luxemburg auf der Spur

Ein Audiowalk durch den Tiergarten von Anna Opel und Ruth Johanna Benrath.

Vom Haus der Festnahme in der Mannheimer Straße ausgehend, folgt der Weg dem Weg, den Rosa Luxemburg an ihrem letzten Abend am 15. Januar 1919 zurückgelegt hat. Mit der U-Bahn geht es vom Fehrbelliner Platz zum Wittenbergplatz, von dort durch die Glitzermeile Tauentzien zum ehemaligen Standort des Hotel Eden, Ort ihrer Vernehmung, und durch die Budapester Straße, wo der Todesschuss fiel, weiter bis zum Denkmal am Landwehrkanal.

«Ich war, ich bin, ich werde sein» – Rosa Luxemburg auf der Spur