Video | Kultur / Medien, Rassismus / Neonazismus, Soziale Bewegungen / Organisierung, Bildung für alle Antirassistische Kämpfe im digitalen Raum

Feben Amara und Ozan Erkan über den Young Migrants Blog und die Online-Werkstatt «Bildet Links»

Antirassistische Kämpfe im digitalen Raum

Mitwirkende

Feben Amara,

«Bildet Links» - Online-Werkstatt mit analoger Podiumsdiskussion

An drei verschiedenen Tagen veranstaltet die Linke Medienakademie zusammen mit dem Young Migrants Blog eine Online-Werkstatt mit analoger Podiumsdiskussion zum Thema: «Antirassistische Kämpfe im digitalen Raum».
Aus selbstorganisierter, migrantischer Perspektive findet am 13. und 14. November 2021 eine Online-Werkstatt, zwischen Skill Sharing und Networking, statt. Eine Woche später, am 19. November 2021 finden sich die Teilnehmer*innen in einem Open Space in der Rosa Luxemburg Stiftung in Berlin zusammen, um gemeinsam und mit einem Podium zu diskutieren. Das Podium wird auch online gestreamt. Es ist einerseits Abschluss der Online-Werkstatt und zeitgleich Auftakt für das Influencer*innenwochenende.

Weitere Infos zur Anmeldung findest du auf der Webseite der Linken Medienakademie, sowie auf dem Young Migrants Blog.

Feben Amara ist seit September 2021 Redakteurin und Projektkoordinatorin des Young Migrants Blog.

Ozan Erkan macht seit September 2021 ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Rosa Luxemburg Stiftung.