Audio | Die wichtigsten Ergebnisse und Probleme der wirtschaftlichen Entwicklung seit 1990

Über die ökonomische Gesamtbilanz des Einigungsprozesses informiert Prof. Udo Ludwig (ehem. IWH Halle und Universität Leipzig), Franziska Wiethold (von März bis Juli 1990 Vertreterin des Außenbüros hbv BRD in Leipzig, von Juli 1990 bis Oktober 1992 tätig in der Berliner Außenstelle der hbv-Hauptverwaltung für die neuen Bundesländer) beleuchtet die Rolle der Gewerkschaften und der Wirtschaftshistoriker Prof. Jörg Roesler schaut nicht nur über die letzten 25 Jahre, sondern vergleicht diese mit den letzten 25 Jahren der DDR.