Video | Gesellschaftliche Alternativen, Kultur / Medien, Kommunikation / Öffentlichkeit, Ungleichheit / Soziale Kämpfe, Geschlechterverhältnisse, Soziale Bewegungen / Organisierung, Brennpunkt USA Für eine Transformation hin zu neuen Politikformen

Die britisch-us-amerikanische Journalistin Laura Flanders zeigt in ihrer «Laura Flanders Show» Beispiele neuer und progressiver Politikformen für gesellschaftliche Transformation. In Kooperation mit der der Rosa-Luxemburg-Stiftung berichtet sie im Juni 2017 auch aus Deutschland und Griechenland. Im Interview mit Johanna Bussemer, Leiterin des Europareferates der Rosa-Luxemburg-Stiftung, erzählt Laura Flanders über ihre Erlebnisse in Europa, die Bedeutung feministischer Bewegung im Kampf gegen den Autoritarimus und die Notwendigkeit der Schaffung neuer, unabhängiger Medien.

Für eine Transformation hin zu neuen Politikformen

Mitwirkende

Laura Flanders,

Dauer

9:09