Nachricht | Arbeit / Gewerkschaften - Ungleichheit / Soziale Kämpfe Bittere Trauben

Arbeitskämpfe in Südafrika und – Weinexporte nach Europa | Rundreise in mehreren Städten ab 5. Oktober

Südafrika: Streikende FarmarbeiterInnen bei Kundgebung
Südafrika: Streikende FarmarbeiterInnen bei Kundgebung KASA 2012

Die südafrikanische Basisgewerkschaft CSAAWU vertritt Landarbeiter*innen, die unter härtesten Bedingungen auf Weinfarmen schuften, die auch für den Export nach Deutschland produzieren. Aufgrund mehrerer erfolgreicher Streiks, neuen Organisierungsansätzen und einer starken internationalen Vernetzung konnte CSAAWU starke Verbesserungen der Arbeits- und Lebensbedingungen durchsetzen. Dafür wurde sie in diesem Jahr dem internationalen Arthur-Svenson-Preis für Gewerkschaftsrechte ausgezeichnet. Vertreter*innen von CSAAWU und das Trust for Community Outreach (TCOE) werden an mehreren Orten von ihren Kämpfen berichten und Optionen der internationalen Vernetzung diskutieren. Gezeigt wird auch die Filmdokumentation «Bitter Grapes».

Mehr Infos:

«Robertson Strike – CSAAWU is the Hope»
By Amandla! Correspondent, Alternative Information & Development Centre

Termine der Rundreise:

Eine Kooperation der Rosa-Luxemburg-Stiftung, einiger RLS-Landesstiftungen, der Kirchlichen Arbeitsstelle Südliches Afrika (KASA) und Brot für die Welt.