Nachricht | Lesen Jugendarbeit im Kontext von Jugendlichen mit rechten Orientierungen

Kevin Stützel: Rekonstruktiv-praxeologische Perspektiven auf professionelles Handeln – Geförderte Dissertationen

Ausgehend von einem rekonstruktiven Forschungsansatz geht Kevin Stützel den Handlungsweisen von Pädagoginnen und Pädagogen im Bereich der Sozialen Arbeit mit rechten Jugendlichen auf den Grund. Der Autor analysiert Gruppendiskussionen mit Team-Gruppen, die überwiegend in der aufsuchenden Jugendarbeit tätig sind, wobei er die Analyse um Bildinterpretationen ergänzt. Auf der Grundlage der empirischen Ergebnisse diskutiert er rekonstruktiv-praxeologische Perspektiven auf professionelles Handeln und präsentiert praxisrelevante Schlussfolgerungen.

Kevin Stützel

Jugendarbeit im Kontext von Jugendlichen mit rechten Orientierungen
Rekonstruktiv-praxeologische Perspektiven auf professionelles Handeln

Springer VS Verlag, Wiesbaden 2019
274 Seiten, 44.99 Euro
ISBN 978-3-658-25731-6

Zum Autor:

Kevin Stützel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und ehemaliger Promotionsstipendiat der Rosa-Luxemburg-Stiftung.