Nachricht | Staat / Demokratie - Rassismus / Neonazismus - Europa / EU Erfolge der Rechten – Defizite der Linken?

Eine Studie zur Entwicklung rechtsliberaler, rechtskonservativer und rechtspopulistischer Parteien in Westeuropa. Von Tanja Binder.

Verfasst im Auftrag der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Überarbeitete Fassung Berlin, März 2009.

Inhalt:

  • Die Dominanz rechter Parteien in Westeuropa
  • Rechte Parteien – woher sie kommen und was sie eint
  • Herausforderungen an liberale wie konservative Parteien
  • Die „Neuen“: Rechtspopulistische Parteien
  • Die Wählerbasis rechter Parteien
  • Die soziale Basis rechter Parteien
  • Die programmatische Erneuerung der politischen Rechten
  • Der Staat als Garant der Sicherheit
  • Die Reaktionen auf die ökonomische Krise
  • Die Revitalisierung christlicher Werte und der nationalen Identität
  • Demokratie als Herrschaftsinstrument
  • Der neue rechte Wertekanon
  • Die Strategien rechter Parteien
  • Neue Organisationsstrukturen
  • Die neuen politischen Bündnispartner
  • Wichtige gesellschaftliche Bündnispartner rechter Parteien
  • Medien – Partner oder Opfer?
  • Die Gründe für die Dominanz der politischen Rechten
  • Weiterführende Literatur

 

PDF-Version

English Version