Nachricht | International / Transnational - Europa / EU Europa: Demokratie in Gefahr

«transform», die in sieben Sprachen erscheinende europäische Zeitschrift für kritisches Denken und politischen Dialog erscheint zum zehnten Mal. Mit Beiträgen von Joachim Bischoff, Richard Detje, Francisco Louçã, Janine Guespin-Michel, Bob Jessop, Elisabeth Gauthier, Franco Russo, Constantinos Tsoukalas u.a.

Inhalt

Editorial

  • Zehn Nummern, fünf Jahre
    Lutz Holzinger

Über die Linke

  • Linke Strategie
    Bob Jessop
  • Die Krise Europas: Elemente einer politischen Strategie
    Francisco Louçã
  • Die Unmöglichkeiten des Reformismus
    CMS Stockholm

Demokratie in Gefahr

  • Die Oligarchie – Herausforderung für eine neue globale Politik
    Hervé Kempf
  • Demokratie in der Krise
    Constantinos Tsoukalas
  • Die Gefahr von Rechts
    Walter Baier
  • Die EU und die Flucht aus der Demokratie
    Franco Russo

Kämpfe für Demokratie

  • Krisenmanagement in Permanenz
    Wo steht das Projekt Europa?
    Joachim Bischoff, Richard Detje
  • Was für eine Wissenschaft für welche Demokratie?
    Janine Guespin-Michel
  • Internationale Solidarität in Aktion
    Christian Pilichowski
  • Die Linke, die Jugend und das politische Projekt
    Ein Interview mit Rena Dourou

Europa: Krise und Alternativen

  • Europa sozial und demokratisch neu gründen
    Auf dem Weg zu einem alternativen europäischen Gipfel
    Walter Baier, Elisabeth Gauthier
  • Die Krise, die Kürzungen und die Frauen
    Christiane Marty
  • Einkommensunterschiede und Vermögenskonzentration in Österreich wachsen
    Peter Fleissner
  • Ein Europäischer New Deal für das 21. Jahrhundert
    Jacques Rigaudiat
  • Eine Antwort des progressiven Europas auf die Krise im Euro-Raum
    Trevor Evans
  • Plädoyer für einen europäischen Mindestlohn
    Stephen Bouquin
  • Gegen Finanzdiktatur – für Demokratie und soziale Rechte!
    Politische Erklärung

Migration

  • Die Migration der Roma in der Europäischen Union
    Eine ethnische Minderheit als Spielball europäischer Politik
    Manuela Kropp, Anna Striethorst
  • Migration ist schlecht, Migration ist gut, Migration IST
    Ein humanes Drama in drei Akten und ein paar Ideen
    Ulrike Kruh
  • Die europäische Migrationspolitik
    Zuviel vom immer Gleichen
    Cornelia Ernst, Lorenz Krämer
  • Einwanderungspolitik in Italien
    Rechte, Bewegungen und Inhaftierungen
    Dario Stefano Dell’Aquila

Wahlen

  • Keine Revolution, aber weiterhin Farbe
    Die Oppositionsbewegung in Russland
    Tiina Fahrni, Wladimir Fomenko
  • Front de gauche im Spiegel von Syriza
    Philippe Marlière
  • Präsidentschaftswahlen in Ägypten
    Mamdouh Habashi

Länderberichte

  • Sparpolitik in Ungarn
    Tamás Morva
  • Welche Demokratie?
    Das neue Ägypten wieder im alten Trott?
    Gabriele Habashi
  • China: Neue Perspektiven nach den großen Streiks des Jahres 2010
    Dominique Bari
  • Asbjørn Wahl über Aufstieg und Fall des Wohlfahrtsstaates
    Lutz Brangsch

AutorInnenverzeichnis

www.transform-network.net