Pressemeldung | Neuwahl des Vorstandes und weitere Öffnung für Nicht-Akademiker

1. Dezember, 10 bis 17 Uhr, Mitgliederversammlung - Die Mitgliederversammlung der Rosa Luxemburg Stiftung wählt am 1. Dezember einen neuen Vorstand. Der bisherige Vorsitzende Heinz Vietze tritt nach sechs Jahren an der Spitze nicht wieder an.

Für seine Nachfolge kandidiert Dagmar Enkelmann. Die 56-Jährige parlamentarische Geschäftsführerin der LINKEN Bundestagsfraktion ist seit 2010 stellvertretende Vorstandsvorsitzende.

Abgestimmt wird auch eine Beschlussempfehlung des Vorstandes, nach der die Stiftung ihrepolitische Bildungsarbeit verstärkt für Nicht-Akademiker konzipieren will. Die Erarbeitung von konkreten gesellschaftlichen Alternativen soll auch weiterhin einen Schwerpunkt der Stiftungstätigkeit bilden.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung (ab circa 17 Uhr) stehen Ihnen Heinz Vietze und die neuen Vorstandsmitglieder im Salon der Rosa Luxemburg Stiftung für Gespräche zur Verfügung. Sie sind herzlich willkommen.

Mit freundlichem Gruß
Jannine Menger-Hamilton
Presse | Rosa Luxemburg Stiftung
Franz-Mehring-Platz 1 | 10243 Berlin | Tel.: 030 44310-479| Mobil: 0173 6096103 | Fax: 030 44310-222 | Raum 126
E-Mail: hamilton@rosalux.de | www.rosalux.de | Anmeldung für den monatlichen Newsletter der RLS: www.rosalux.de/newsletter