Nachricht | International / Transnational - Europa / EU - Griechenland Dagmar Enkelmann zu Besuch in Griechenland

Dagmar Enkelmann sprach mit dem Geschäftsführer der Syriza-Fraktion, traf den deutschen Botschafter, war zu Gast bei einem linken Radiosender und besuchte den Vorstand der Nicos Poulantzas Stiftung.

Zum Besuch einer linken Bundestagsabgeordneten in Griechenland gehört natürlich auch ein Gespräch in der Fraktion von Syriza, in diesem Fall mit Abgeordneten und meinem Pendant, dem Geschäftsführer Nikos Voutsis. Fragen der Arbeitsweise der Fraktion, Geschäftsordnung und Minderheitenrechte, Möglichkeiten und Grenzen der Öffentlichkeitsarbeit u.v.a.m. Nikos informierte mich u.a. über diverse Notstandsverordnungen, die von der griechischen Regierung auf den Weg gebracht wurden und zu einer faktischen Entmachtung des Parlaments führen. Nach einem Gespräch mit dem deutschen Botschafter, Herrn Wolfgang Dold, war ich Gast eines linken Radiosenders, dem ich ein Interview zu Themen gab, wie Finanzkrise, Rolle der Kommunalpolitik für linke Politik, Rechtsextremismus und zur Situation der LINKEN in Deutschland. Anschließend gab es ein Treffen mit Vorstandsmitgliedern der Nikos Poulantzas Stiftung. Im Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung fand am Abend eine Auswertung des Besuchs sächsischer Kommunalpolitiker statt mit gleichzeitiger Vorbereitung des Gegenbesuchs griechischer Kommunalpolitiker im Sommer.