Nachricht | Clark: Die Schlafwandler. Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog, München 2013

"das vielleicht wichtigste Buch zum 100-jährigen "Geburtstag" des Ersten Weltkriegs."

Am 9. September erscheint Die Schlafwandler. Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog von Christopher Clark auf deutsch. Das Buch hat im englischsprachigen Raum für große Beachtung gesorgt. Der renommierte Historiker Gerd Krumeich  hat es bereits in der Süddeutschen Zeitung vom 30. Novenmber 2012 besprochen:  Nicht Weltmachtambitionen Deutschlands stießen Europa in den Abgrund des Ersten Weltkriegs: Der australische Historiker Christopher Clark schildert, wie es zur Katastrophe von 1914 kam. Sein Buch "The Sleepwalkers" ist eine Wucht.

Videostatement von C. Clark bei Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=jJErO1sUhfg