Nachricht | Gupta: Komintern und Kommunismus in Indien 1919–1943, Berlin 2013

"Gestützt auf reichhaltiges Quellenmaterial vorwiegend russischer Provenienz beleuchtet Guptas gewissenhaft recherchiertes Buch Struktur und Entscheidungsprozesse der Komintern sowie deren Auswirkungen auf die indische Partei"

Patrick Hesse, Seminar für Südasien-Studien, Humboldt-Universität Berlin, rezensiert für H-Soz-Kult

Gupta, Sobhanlal Datta: Komintern und Kommunismus in Indien 1919–1943; Karl Dietz Verlag Berlin 2013. ISBN: 978-3-320-02276-1; 365 S., 29,90 EUR.

Hesse schreibt zum Abschluß seiner diefferenzierten Besprechung Gupta habe "eine gehaltvolle und mit zahlreichen Erkenntnissen aufwartende Studie vorgelegt, die für die Beschäftigung mit (süd-)asiatischem Kommunismus in näherer Zukunft unverzichtbar sein dürfte."