Nachricht | ArbeiterInnenbewegungen vor dem und im Ersten Weltkrieg

Rezension des „JahrBuch für Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung 2014/II (Mai)“

Information

Die zweite Ausgabe des Jahrganges 2014 des „JahrBuch für Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung“ präsentiert 13 umfangreiche thematische Beiträge, vier Berichte, zwei kleinere Aufsätze, einen längeren Diskussionsbeitrag sowie zahlreiche Rezensionen zu den unterschiedlichsten Thematiken der ArbeiterInnenbewegungen. Leider kann im Folgenden nicht auf alle Beiträge eingegangen werden, wobei die erfolgte Auswahl ausdrücklich nichts mit der Bedeutung oder der Qualität der Beiträge zu tun hat, sondern vor allem den persönlichen thematischen Interessen des Rezensenten geschuldet ist.

In dieser Ausgabe werden anlässlich des Beginns des Ersten Weltkrieges in sehr starkem Maße Beiträge präsentiert, die im Zusammenhang mit dieser „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ stehen. Dabei ist als ein besonderes Merkmal des JahrBuchs erneut festzuhalten, dass hier undogmatische sowie qualitativ hochwertige Beiträge veröffentlicht werden, die oftmals Problematiken behandeln, die an anderer Stelle in den sozialistischen Forschungen über die ArbeiterInnenbewegung offensichtlich immer noch „Tabuthemen“ sind und/oder nicht ausreichend und angemessen wissenschaftlich behandelt werden.

weiterlesen