Programm

Aktualisierung vom 17.3.09

10.30 – 12.00 Uhr: Eröffnungsplenum

Politikwechsel in der Europäischen Union  – Blockade oder Chance in der Krise? Begrüßung und Diskussionsleitung: Florian Weis, Rosa-Luxemburg-Stiftung, geschäftsführendes Vorstandmitglied Eröffnung: Andreas Fisahn, Bielefeld, Hochschullehrer, Beirat RLS NRW und Wissenschaftlicher Beirat von Attac | Link für Dateidownload folgtBeitrag Lale Akgün, Köln, MdB: Mitglied im Europa-Ausschuss, SPD Jürgen Klute, Herne, Bundesvorstand der Partei DIE LINKE

12.45 – 14.15 Uhr: Forumsrunde I


Forum 1: Wirtschafts- und Finanzpolitik in Europa

Demokratische Kontrolle der Finanzmärkte. Ein Schritt zur Rückeroberung des Primats der Politik über die Ökonomie. Eröffnung und Diskussionsleitung: Richard Detje, Hamburg, Mitarbeiter von WISSENTransfer, Redakteur der Zeitschrift »Sozialismus« | Link für Dateidownload folgtBeitrag Trevor Evans, Berlin, Hochschullehrer, Koordinationskreis EuroMemo Sahra Wagenknecht, Berlin, MdEP: Mitglied im Wirtschaftsausschuss, GUE/NGL,

Forum 2: Außen- und Außenhandelspolitik der EU

Der Militarisierung der EU-Außenpolitik entgegentreten Eröffnung und Diskussionsleitung: Martin Hantke, Leiter Verbindungsbüro Brüssel der Fraktion DIE LINKE im Bundestag Sabine Lösing, Göttingen,  Bundesvorstand der Partei DIE LINKE Kathrin Vogler, Steinfurt, Geschäftsführerin Bund für Soziale Verteidigung

Forum 3: Wo liegt Europa?

Grenzen – Migration  - Identität Eröffnung und Diskussionsleitung: Anna Striethorst, RLS-Büro Brüssel 1. »Europäische Deutungsmuster – Wer definiert Europa wie und warum?« Frieder O.Wolf, Berlin, Hochschullehrer, Koordinator des europäischen Themen-Netzwerks "Sustainability Politics" | Link für Dateidownload folgtBeitrag 1 | Link für Dateidownload folgtBeitrag 2 2. »Festung Europa – Europa und die unerwünschten Anderen« Lale Akgün, Köln, MdB: Mitglied im Europa-Ausschuss, SPD 3. »Europäische Nachbarschaftspolitik - Europa begrenzt sich und grenzt sich ab« Martin Brand, Gdańsk, Politikwissenschaftler | Link für Dateidownload folgtBeitrag

14.30 – 16.00 Uhr: Forumrunde II


Forum 4: Die Linke in Europa

Neue politische Formation der Linken und die Stärkung der Zivilgesellschaft in Europa Eröffnung und Diskussionsleitung: Walter Baier, Wien, Koordinator transform europe Elisabeth Gauthier, Paris,  Direktorin von Espaces Marx,  Mitglied des Conseil national der PCF Hans von Heijningen, Rotterdam, Generalsekretär der Sozialistischen Partei der Niederlande Helmut Scholz, Berlin, Mitglied des Parteivorstands der Europäischen Linkspartei (EL)

Forum 5: Sozialpolitik in Europa

Auf dem Weg zu einem neuen Europäischen Sozialmodell Eröffnung und Diskussionsleitung: Klaus Dräger, Köln, Fraktionsmitarbeiter der Fraktion GUE/NGL im Europäischen Parlament, Beirat EU-AG Attac | Link für Dateidownload folgtBeitrag Lutz Brangsch, Berlin, Referent für Wirtschafts- und Sozialpolitik im Institut für Gesellschaftsanalyse der RLS Horst Schmitthenner, Frankfurt/M., Koordinator Forum Soziales Europa | externer Link in neuem Fenster folgtBeitrag Thorsten Schulten, Düsseldorf , Referatsleiter Arbeits- und Tarifpolitik in Europa im WSI der Hans-Böckler-Stiftung | Link für Dateidownload folgtBeitrag

Forum 6: Europäische Energie- und Klimapolitik

Ist Europa ökologisch zukunftsfähig? Ökologie – Energie – Ressourcensicherung Wie sieht eine linke Energiepolitik aus? Eröffnung und Diskussionsleitung: Rainer Nickel, RLS, Duisburg Uwe Leprich, Universität des Saarlandes, Saarbrücken Frauke Thies, Brüssel, Greenpeace Europe, EU Energy Policy Campaigner | externer Link in neuem Fenster folgtBeitrag Peter Hennicke, Energiewissenschaftler, Wuppertal

16.30 – 18.00: Abschlussplenum

Die demokratisch und sozial erneuerte Europäische Union: Traum oder realistische Perspektive? Diskussionsleitung: Richard Detje, Hamburg, WISSENTransfer Eröffnung : Annelie Buntenbach , Mitglied des Geschäftsführenden Vorstands des DGB Lothar Bisky, MdB, Vorsitzender DIE LINKE Sven Giegold, B90/Die Grünen, Attac

Weitere Infos und Anmeldung:

Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW e.V.
Siegstr.15
47051 Duisburg Tel: 0203 – 31 77 392 E-Mail Link folgtpost@rls-nrw.de Anmeldung bitte per E-Mail.Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW, WISSENTransfer, Rosa-Luxemburg-Stiftung, transform europe, Forum Soziales Europa, Attac Düsseldorf, Rosa-Luxemburg-Club Düsseldorf.
Programm interner Link folgtZur Hauptseite