Publikation Migration / Flucht - International / Transnational - Migration-Dossier Abschottung um jeden Preis

Die Kooperation der EU mit Ägyptens Militärregime macht Flüchtlinge zum Spielball europäischer Grenzabschottungspolitik. Standpunkte 4/2017 von Sofian Naceur.

Information

Reihe

Standpunkte

Autor

Sofian Philip Naceur,

Erschienen

März 2017

Bestellhinweis

Nur zum Download

Zugeordnete Dateien

Im März 2017 besuchte Kanzlerin Angela Merkel Ägypten. Begleitet von Protesten lokaler und internationaler zivilgesellschaftlicher Organisationen gegen die Missachtung der Menschenrechte im Land, berieten die Kanzlerin und der ägyptische Präsident Abd El Fattah As-Sisi Maßnahmen, die die Etablierung neuer migrantischer Fluchtrouten durch Ägypten und Libyen verhindern sollen. Deutschland hat mit Ägypten bereits zuvor auf europäischer Ebene im Sicherheitsbereich kooperiert, nun macht es einen neuen Schritt: Um sein Ziel zu erreichen, Migration zu kontrollieren und einzuschränken, bedient es sich nun verstärkt der Entwicklungszusammenarbeit als zivilem Abwehrinstrument.

Sofian Philip Naceur ist Politikwissenschaftler und arbeitet als Auslandskorrespondent in Kairo unter anderem für die Tageszeitung junge welt, Die Wochenzeitung und n-tv Online.