Publikation International / Transnational - Afrika - Parteien / Wahlanalysen Südafrika nach den Wahlen

Text der Woche 22/2004. von Arndt Hopfmann Südafrika hat am 14. April 2004 ein neues Parlament gewählt.

Information

Reihe

Artikel

Autor

Arndt Hopfmann,

Erschienen

Mai 2004

Bestellhinweis

Nur online verfügbar

Zugeordnete Dateien

Text der Woche 22/2004Südafrika hat am 14. April 2004 ein neues Parlament gewählt – und Überraschungen sind weitgehend ausgeblieben. Der African National Congress (ANC) hat wie erwartet mit knapp 70 Prozent die Zweidrittelmehrheit erreicht. Das neue Kabinett steht insgesamt in bemerkenswerter Kontinuität zum vorhergehenden – alles in allem genauso wenig überraschend wie der Ausgang der Wahlen selbst.

 

 tdw 0420 hopfmann wahlen.pdf [37KB]