Publikation Geschichte - Parteien- / Bewegungsgeschichte Beiträge zur Geschichte einer pluralen Linken - Heft 2

Theorien und Bewegungen nach 1968. RLS-Papers von Marcel Bois und Bernd Hüttner (Hrsg.).

Information

Reihe

RLS Papers

Autor/innen

Bernd Hüttner, Marcel Bois,

Erschienen

Juni 2010

Bestellhinweis

Nur online verfügbar

Zugeordnete Dateien

Die gedruckte Ausgabe kann kostenlos bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung bezogen werden (malingriaux@rosalux.de).

Inhalt

Marcel Bois, Bernd Hüttner
Zur Einführung

Gisela Notz
Selbstbestimmung und § 218

Gisela Notz
Selbstverwaltung und Alternativbewegungen

Uwe Sonnenberg
Agitation und Aufklärung – Zur Geschichte linker Buchläden nach »1968«

Christiane Leidinger
Frühe Debatten um Rassismus und Antisemitismus in der (Frauen- und) Lesbenbewegung in den 1980er Jahren der BRD

Andreas Heyer
Freiheit und genossenschaftlicher Sozialismus in Robert Havemanns »Morgen«

Sebastian Gerhardt
Die DDR und ihre rebellischen Kinder. Linke Opposition in der Ära Honecker

Sebastian Gerhardt
Vom Kampf gegen die Politbürokratie zur Verteidigung der DDR. Unabhängige Linke im Kurzen Herbst der Utopie 1989/90

Bernd Hüttner
Zur Geschichte der Internationalismusbewegung in der Bundesrepublik bis 1992

Che 2001
Konjunkturen der Solidarität oder vom Mitgefühl zum Miteinander. Zur Geschichte der autonomen Antirassismusgruppen in Deutschland

Melanie Groß
Gendertrouble und queere Interventionen – Angriffe auf Heterosexismus und Zweigeschlechtlichkeit

Harald Rein
Keine Atempause – Geschichte wird gemacht … Erwerbslose in Bewegung

Nils Schuhmacher
»Die Antifa«. Zwischen revolutionärer Imagination und bürgergesellschaftlichem Engagement

Steffen Vogel
Das Weltsozialforum: Geschichte und Gegenwart

Bernd Hüttner
Weitere Literatur

AutorInnen

Inhaltsverzeichnis von Heft 1


Weiter im PDF.