Publikation International / Transnational - Westeuropa - Gesellschaftstheorie Um das Vaterland

Flugschrift - Onlinetext

Information

Reihe

Online-Publikation

Erschienen

Januar 2006

Am 20. Juni eröffnete die »Junge Linke. PDS Sachsen« eine Kampagne unter dem Titel »Nein zum Deutschlandhype«, die einiges Aufsehen erregte. Vordergründig richtete sich der Aufruf gegen einen während der Fußballweltmeisterschaft erwarteten nationalistischen Ausbruch, angestachelt durch patriotische Bekenntnisse aus fast allen politischen Lagern und befeuert durch nationale Symbole. Zu diesem Zweck wollten die Initiatoren T-Shirts mit der Aufschrift »Nazis raus den Köpfen« gegen schwarz-rot-goldene Flaggen und Wimpel tauschen. Es ging der Jungen Linken aber auch darum, eine grundsätzliche Diskussion zum Thema Nation und die Linke zu starten. Das musste die Linkspartei in Schwierigkeiten bringen, weil die massenhaft wehenden Deutschland-Flaggen zur Begrüßung der ausländischen Gäste und - nicht zuletzt zur Entfachung eines Wir-Gefühls - großen Zuspruch fanden....

weiter als pdf