Publikation Staat / Demokratie - Stadt / Kommune / Region - Digitaler Wandel - Kommunalakademie - Digitalisierung und Demokratie Kommunale Netzpolitik

Die Möglichkeiten des Internet lokal nutzen. Crashkurs Kommune Bd. 8

Information

Reihe

Crashkurs Kommune

Autor

Sebastian Koch,

Erschienen

Juli 2013

Bestellhinweis

Nur online verfügbar

Zugeordnete Dateien

Das Internet ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wir kaufen im Internet ein, buchen unseren Urlaub dort, bleiben mit Freunden in sozialen Netzwerken in Kontakt, nutzen das Internet zur Jobsuche, informieren uns über die Erreichbarkeiten und Angebote der kommunalen Verwaltung, geben unsere Steuererklärung online ab und vieles mehr. Natürlich gibt es immer noch eine große Zahl von Menschen, die auch ohne Internetnutzung leben. Die Annehmlichkeiten und Verbesserungen für unser Arbeits-, Privat- und Familienleben wollen aber immer mehr Menschen nicht mehr missen. Wenn man sich die Verbreitung des Internets und dessen Entwicklung anschaut, wird es in Zukunft immer schwieriger werden, ohne Internet auszukommen oder sich der Nutzung sogar zu entziehen. 

Deshalb werden sich zukünftig auch Kommunalpolitiker_innen, insbesondere aus dem linken Spektrum, mit Aspekten des Internets auseinandersetzen müssen. Zugangsgerechtigkeit, politische und gesellschaftliche Teilhabe, Datenschutz, Urheberrecht oder Netzneutralität sind nur einige wenige Stichworte, die die Debatten rund um das Netz dominieren.