Livestream

Videoübertragungen der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Nächster Livestream

17.10., 19 - 21 Uhr:

Existenz unter Beschuss
Infoveranstaltung zum Angriff auf die Autonome Verwaltung in Nord- und Ostsyrien

Was bedeuten die Entwicklungen für die Zukunft der autonomen Selbstverwaltung in Rojava? Was passiert, wenn als vermeintliche Bündnispartner für die syrischen Kurd*innen nur noch Assad und Putin in Frage kommen? Wie sind die Strategien Erdoğan und Trumps einzuschätzen? Wie kann es sein, dass die Türkei, die ihren eigenen Anteil am Erstarken des IS hat, nun für die Strafverfolgung der sich in kurdischer Haft befindenden (internationalen) IS-Straftäter zuständig gemacht wird?

Um die aktuellen Dynamiken und Kräfteverhältnisse zu verstehen, laden wir zu einem Informationsabend ein mit:

  • Sozdar Sevim (Dest-Dan - kurdischer FrauenRat Berlin)
  • Mariana Karkoutly (Adopt a Revolution)
  • Kristin Helberg (freie Journalistin)
  • Anita Starosta (medico international), angefragt
  • Moderation: Charlotte Tinawi (Rosa-Luxemburg-Stiftung)

► Event auf Facebook

Vergangenen Streams finden Sie auch zum Nachschauen auf unserem Youtube-Kanal.