Annelies Laschitza: Bibliografie

Verzeichnis der wissenschaftlichen Publikationen von Annelies Laschitza

1.         Annelies Laschitza/Werner Otto: Karl Liebknechts Treue zum proletarischen Internationalismus bei Ausbruch des ersten Weltkrieges. In: BzG, 1959, H. 2, S. 320−328.

2.         Zum internationalen Widerhall von Karl Liebknechts Kampfaktionen 1914/15 gegen den imperialistischen Krieg. In: BzG, 1962, H. 1, S. 102 bis 107.

3.         Eine unbekannte Flugblattskizze Karl Liebknechts. In: Karl Liebknechts Vermächtnis für die deutsche Nation, Berlin 1962, S. 45−57.

4.         »…wenn du den Frieden willst, musst du den Sozialismus bereiten …«. Gedanken zum 45. Jahrestag der Ermordung Karl Liebknechts und Rosa Luxemburgs. In: BzG, 1964, H. 1, S. 3−21.

5.         Annelies Laschitza/Horst Schumacher: Thesen über die Herausbildung und Entwicklung der deutschen Linken von der Jahrhundertwende bis zur Gründung der Kommunistischen Partei Deutschlands (Spartakusbund). In: BzG, 1965, H. 1, S. 23−40.

6.         Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung. Chronik, Teil 1: Von den Anfängen bis 1917, Berlin 1965. [Redaktionsmitglied.]

7.         Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung in acht Bänden, Bd. 2, Berlin 1966. [Mitautorin.]

8.         Zwei bisher unveröffentlichte Briefe Rosa Luxemburgs zur Parteischulung. In: BzG, 1966, H. 2, S. 256−262.

9.         Der Imperialismus und die neuen Aufgaben der Partei der Arbeiterklasse. Grundprobleme, neue Fragestellungen und Forschungsergebnisse der Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung in der dritten Hauptperiode. In: BzG, 1966, H. 8, S. 1372−1399.

10.       Willy Kerff: Karl Liebknecht 1914−1916. Fragment einer Biographie. Bearb. und hrsg. von Annelies Laschitza, Berlin 1967.

11.       Kurt Eisner – Kriegsgegner und Feind der Reaktion. Zu seinem 100. Geburtstag. In: BzG, 1967, H. 3, S. 454−489.

12.       Karl Kautsky und der Zentrismus. In: BzG,1968, H. 5, S. 798−832.

13.       Deutsche Linke im Kampf für eine demokratische Republik. Der Kampf der deutschen Linken für eine demokratische Republik und die Anwendung des politischen Massenstreiks in Deutschland. Zur Entwicklung der deutschen Linken als politisch-ideologische Strömung in der deutschen Sozialdemokratie (1909/1910). Dietz Verlag, Berlin 1969.

14.       Karl Liebknechts und Rosa Luxemburgs Stellung zu den Räten. In: Wissenschaftliche Mitteilungen der Deutschen Historiker-Gesellschaft 1969/1, S. 105−115.

15.       Willibald Gutsche/Annelies Laschitza: Forschungen zur deutschen Geschichte von der Jahrhundertwende bis 1917. In: ZfG, Sonderband Historische Forschungen in der DDR 1960−1970, Berlin 1970, S. 476−507.

16.       Annelies Laschitza/Günter Radczun: Rosa Luxemburg. Ihr Wirken in der deutschen Arbeiterbewegung, Dietz Verlag, Berlin1971.

17.       Annelies Laschitza/Günter Radczun: Zum Wirken Rosa Luxemburgs in der revolutionären deutschen Arbeiterbewegung. In: BzG, 1971, H. 2, S. 179−197.

18.       Annelies Laschitza/Günter Radczun: Zum Wirken Rosa Luxemburgs in der deutschen Arbeiterbewegung in den Jahren der ersten Revolution in Russland. In: ZfG, 1971, H. 4, S. 510−538.

19.       Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht über das Verhältnis von Demokratie und Sozialismus. In: ZfG, 1971, H. 7, S. 861−890.

20.       Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg über die Dialektik von Frieden und Sozialismus. In: ZfG, 1971, H. 9, S. 1117−1138.

21.       F. Klein/A. Laschitza/B. Radlak/F. Tych: Die Stellung der internationalen Arbeiterbewegung zu Militarismus und Imperialismus zwischen den Kongressen in Stuttgart und Basel (1907−1912). In: BzG, 1973, H. 1, S. 42−63.

22.       Zum Platz der Revolution von 1848/1849 in den Stellungnahmen führender Vertreter der deutschen Sozialdemokratie zur Revolution in Russland 1905 bis 1907. In: BzG, 1973, H. 2, S. 238−251.

23.       Annelies Laschitza/Jan Peters: Südekums Auftrag in Schweden. Dokumente zur sozialchauvinistischen Funktion Albert Südekums im ersten Weltkrieg. In: BzG, 1974, H. 4, S. 600−620.

24.       Klassenkampf – Tradition – Sozialismus. Von den Anfängen der Geschichte des deutschen Volkes bis zur Gestaltung der entwickelten sozialistischen Gesellschaft in der Deutschen Demokratischen Republik. Grundriss, Berlin 1974; 2. Auflage 1979). [Mitautorin].

25.       Horst Bartel/Annelies Laschitza/Walter Schmidt: Reform und Revolution im Ringen um die Konstituierung der Arbeiterklasse. Zum ideologischen Formierungsprozess des Proletariats in der zweiten Hälfte des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In: ZfG, 1975, H. 6, S. 636−650.

26.       Horst Bartel/Annelies Laschitza/Walter Schmidt: Der Formierungsprozess der Arbeiterklasse in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und zu Beginn des 20. Jahrhunderts (Reform und Revolution im Ringen um die politisch-ideologische Konstituierung der Arbeiterklasse). In: XIV. International Congress of Historical Sciences, San Francisco, August 1975.

27. Zur vergleichenden Revolutionsgeschichte in den Arbeiten von W. I. Lenin, Rosa Luxemburg und Franz Mehring während der Revolution von 1905 bis 1907 in Russland. In: 125 Jahre Kommunistisches Manifest und bürgerlich−demokratische Revolution 1848/49, Berlin 1975, S. 245−256.

28.       Einführende Bemerkungen zu einigen Problemen der Erforschung und Darstellung der Parteigeschichte. In: Wissenschaftliche Mitteilungen der Historiker-Gesellschaft der DDR, 1975/III, S. 6−21.

29.       Franz Mehring – ein Lehrmeister der marxistischen Biographie. In: BzG, 1976, H. 1, S. 58−69.

30.       Zur Rolle des Zentrismus 1911/1912. Ein Beitrag über den Zusammenhang von Imperialismus und Opportunismus. In: Studien zum deutschen Imperialismus vor 1914. Hrsg. von Fritz Klein, Berlin 1976, S. 143−180.

31.       Horst Bartel/Annelies Laschitza/Walter Schmidt: Der Formierungsprozess der Arbeiterklasse in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Reform und Revolution im Ringen um die politisch−ideologische Konstituierung der Arbeiterklasse. In: Evolution und Revolution in der Weltgeschichte. Ernst Engelberg zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Horst Bartel, Heinz Helmert, Wolfgang Küttler und Gustav Seeber, Bd. II, Berlin 1976, S. 641−662.

32.       Dokumente zur deutschen Geschichte 1910−1914. Hrsg. von Dieter Fricke. Bearb. von Annelies Laschitza. Deutscher Verlag der Wissenschaften, Berlin 1976.

33.       Revolutionärer Friedenskampf – Auseinandersetzung mit Sozialpazifismus. Vom Stuttgarter Sozialistenkongress 1907 zum Dekret über den Frieden. In: BzG, 1977, H. 4, S. 547−565.

34.       Sozialdemokratie und imperialistische deutsche Mitteleuropapolitik. Ein Beitrag zur Stellung der verschiedenen Strömungen der deutschen Sozialdemokratie zur imperialistischen Außenpolitik. In: Jahrbuch für Geschichte, Bd. 15, Berlin 1977, S. 107−144.

35.       Rosa Luxemburg. »Die Rote Fahne«. Karl Kautsky. Sozialisierungs-Demagogie. Fritz Globig. Gründung der Kommunistischen Partei Deutschlands. In: Gewalten und Gestalten. Urania Verlag, Leipzig−Jena−Berlin 1978, S. 98−108; 127−137 und 167−176.

36.       Über Motive und Bedeutung der Zusammenarbeit führender deutscher Linker mit russischen Revolutionären. In: Kampfgemeinschaft SED – KPdSU. Grundlagen, Traditionen, Wirkungen, Berlin 1978, S. 225−236. [Zu dieser Thematik erschienen 1976, 1979 und 1987 im »Jahrbuch für deutsche Geschichte« in Moskau Beiträge in russischer Sprache.]

37.       Zur Biographie als Genre in der Geschichtswissenschaft der DDR über die Geschichte der Partei und der Arbeiterbewegung. In: BzG, 1979, H. 3 und 4, S. 323−341 und 494−509.

38.       Willibald Gutsche/Baldur Kaulisch/Annelies Laschitza: Forschungen zur deutschen Geschichte vom Ausgang des 19. Jahrhunderts bis 1917. In: ZfG, Sonderband Analysen und Berichte. Zum XV. Internationalen Historikerkongress in Bukarest 1980, Berlin 1980, S. 204−229.

39.       Annelies Laschitza/Günter Radczun: Rosa Luxemburg. Ihr Wirken in der deutschen Arbeiterbewegung, 2. korrigierte Auflage mit einem Nachwort von Annelies Laschitza. Dietz Verlag, Berlin 1980.

40.       Briefe Rosa Luxemburgs an Kampfgefährten. In: BzG, 1981, H. 1, S. 70 bis 73.

41.       Thesen zu einigen Forschungsergebnissen und -problemen über die Her-ausbildung der Krise der deutschen Sozialdemokratie (1910 bis 1914). In: BzG, 1981, H. 4, S. 528−542.

42.       Ein neues Rosa-Luxemburg-Dokument gegen den Revisionismus. In: BzG, 1982, H. 5, S. 693−695.

43.       Annelies Laschitza unter Mitwirkung von Elke Keller: Karl Liebknecht. Eine Biographie in Dokumenten. Dietz Verlag, Berlin 1982.

44.       Annelies Laschitza/Günter Radczun (†): Vorwort zu: Rosa Luxemburg: Gesammelte Briefe, Bd. 1–5. Dietz Verlag, Berlin 1982–1984.

45.       Parteigeschichtliche Ereignisse, Prozesse und Probleme der Herausbildung der Krise der deutschen Sozialdemokratie in den Jahren 1910/1911: Einleitung und drei Kapitel einer Monographie über die Herausbildung der Krise der deutschen Sozialdemokratie (1910 bis 1914). Dissertationsschrift B, Berlin 1982.

46.       Karl Liebknecht contra Preußenreaktion. In: Preußen. Legende und Wirklichkeit. Dietz Verlag, Berlin 1983, S. 185−198.

47.       Lenin kontra Kautsky während der Revolutionsjahre 1917/1918. In: BzG, 1983, H. 3, S. 347−351.

48.       Was die Marxistin Rosa Luxemburg auszeichnete. In: ZfG, 1984, H. 2, S. 99−109.

49.       Gedanken zur Biographienschreibung aus Erfahrungen über Rosa Luxemburg. In: Forschungs- und Darstellungsprobleme einer historischen Biographie. Dem Wirken Ernst Engelbergs gewidmet. In: Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften der DDR, Gesellschaftswissenschaft, 16 G 1984, Berlin 1985, S. 26−32.

50.       Es begann mit einem anonymen Brief. Karl Liebknechts Enthüllungen über das internationale Rüstungskapital 1913. In: Bilder aus der Kaiserzeit. Historische Streiflichter 1897 bis 1917. Urania-Verlag Leipzig− Jena−Berlin 1985, S. 186−196.

51.       Rosa Luxemburg: Briefe an meine Freunde. Ausgewählt und eingeleitet von Annelies Laschitza. Dietz Verlag, Berlin 1985.

52.       Diskussionsbeiträge zum Thema »Parlaments et parties politiques avant 1914« und »Women and peace movements in the Nuclearage«. In: Comite International des Sciences Historiques XVI. Congres International sciences Historiques, III. Actes, Grands Themes, Methodologie, Sections Chronologiques, Tables Rondos, Organismes Affiles et Commissions Internes, Stuttgart 1986, S. 196/197 und 285/286.

53.       Rosa-Luxemburg-Edition und -forschung in der DDR. Bilanz und Ausblick. In: BzG, 1986, H. 4, S. 470−491.

54.       Karl-Marx-Klubs in Baden 1910/1911. In: BzG, 1988, H. 3, S. 349−361.

55.       Deutsche Sozialdemokraten im Kampf für Frieden und Abrüstung 1910/1911. In: ZfG, 1988, H. 6, S. 498−514.

56.       »Ich bin Redakteur und Parteimann, nicht bloßer Privatgelehrter.« Karl Kautsky. In: BzG, 1988, H. 5, S. 656−676.

57.       Rosa Luxemburgs Verständnis im Kampf für Demokratie. In: Demokratie, Antifaschis-mus und Sozialismus in der deutschen Geschichte. Hrsg. von Helmut Bleiber und Walter Schmidt. Akademie-Verlag, Berlin 1988, S. 227−236.

58.       Geschichte der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, Band 1: Von den Anfängen bis1917. Dietz Verlag, Berlin 1988. [Leiterin des Autorenkollektivs und Autor von Kapitel 7.]

59.       Zum Erscheinen des 1. Bandes der »Geschichte der SED«. In: BzG, 1989. H. 1, S. 3−15.

60.       Herzlichst Ihre Rosa. Ausgewählte Briefe. Hrsg. von Annelies Laschitza und Georg Adler, mit 14 Farbreproduktionen aus dem Herbarium, Vorwort von Annelies Laschitza. Dietz Verlag, Berlin 1989.

61.       Sozialdemokraten kontra Kaiserreich – »Diesem System keinen Mann und keinen Groschen!« In: Krieg oder Frieden im Wandel der Geschichte. Von 1500 bis zur Gegenwart. Dietz Verlag, Berlin 1989, S. 237−246.

62.       Der Platz der Großen Französischen Revolution im Geschichts- und Revolutionsverständnis von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. In: Große Französische Revolution und revolutionäre Arbeiterbewegung. Geschichtsbewusstsein, Gesellschaftstheorie und revolutionärer Kampf. Hrsg. von Walter Schmidt, Wolfgang Küttler und Gustav Seeber. Akademie-Verlag, Berlin 1989, S. 207−227.

63.       Zum XVII. Internationalen Historikerkongress 1990. Erfahrungen aus der Gestaltung von Biographien. In: ZfG, 1990, H. 7, S. 620−625.

64.       Rosa Luxemburg und die Freiheit der Andersdenkenden. Extraausgabe des unvollendeten Manuskripts »Zur russischen Revolution« und anderer Quellen zur Polemik mit Lenin. Zusammengestellt und eingeleitet von Annelies Laschitza. Dietz Verlag, Berlin 1990.

65.       Rosa Luxemburg im Widerstreit, Hattinger Forum. Hrsg. DGB-Bildungswerk e. V. Bildungszentrum Hattingen, Marburg 1990. [Mitautorin.]

66.       Zum Umgang mit Rosa Luxemburg in Vergangenheit und Gegenwart. Einleitungsreferat zum Rosa−Luxemburg−Symposium am 5./6. März 1991 in Berlin. In: BzG, 1991, H. 4, S. 435−453.

67.       Karl Kautsky im Widerstreit zwischen Marxismus und Opportunismus 1905 – 1914. In: Jürgen Rojahn/Till Schelz/Hans-Josef Steinberg (Hg.): Marxismus und Demokratie. Karl Kautskys Bedeutung in der sozialistischen Arbeiterbewegung, Frankfurt/New York 1992, S. 126−139.

68.       Karl Liebknecht: Lebt wohl, Ihr lieben Kerlchen! Briefe an seine Kinder. Hrsg. von Annelies Laschitza und Elke Keller. Mit Zeichnungen von Robert Liebknecht und dem Porträt von Karl Liebknecht. Aufbau Taschenbuch Verlag, Berlin 1992.

69.       Rosa-Luxemburg-Symposium in Tokio. In: BzG, 1992, H. 3, S. 101−104.

70.       Rosa Luxemburg: Gesammelte Briefe, Bd. 6. Hrsg. und mit einem Vorwort von Annelies Laschitza. Dietz Verlag, Berlin 1993.

71.       Rosa Luxemburg über nationale Werte und nationalistische Gefahren. In: BzG, 1993, H. 4, S. 53−65.

72.       Theodor Liebknecht. In: Soziale Demokratie und sozialistische Theorie. Festschrift für Hans-Josef Steinberg zum 60. Geburtstag. Hrsg. von Inge Marßolek/Till Schelz-Branden- burg, Bremen 1994, S. 318−337.

73.       Zum Abschluss der Briefedition mit Band 6 im Jahre 1993. In: Theodor Bergmann/ Jürgen Rojahn/Fritz Weber (Hrsg.): Die Freiheit der Andersdenkenden. Rosa Luxemburg und das Problem der Demokratie, Hamburg 1995, S. 166−177. (Beiträge der Internationa-len Rosa-Luxemburg-Tagung in Beijing 1994.)

74.       Im Lebensrausch, trotz alledem. Rosa Luxemburg. Eine Biographie. Aufbau Verlag, Berlin 1996; 2. Auflage 1996.

75.       Über ein Fragment von Rosa Luxemburg zur Geschichte der I. und II. Internationale. In: Theodor Bergmann/Wolfgang Haible (Hrsg.): Reform – Demokratie – Revolution. Zur Aktualität von Rosa Luxemburg, Supplement der Zeitschrift Sozialismus 5/97, S. 42−50. (Beiträge der Internationalen Rosa-Luxemburg-Tagung in Warschau 1996.).

76.       Die Welt ist so schön bei allem Graus. Rosa Luxemburg im internationalen Diskurs. Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e. V., GNN-Verlag Schkeuditz, Leipzig 1998; 2. unveränderte Auflage als Heft 5 der Rosa-Luxemburg-Forschungsberichte, Rosa− Luxemburg−Stiftung Sachsen 2007.

77.       Rosa Luxemburg und die soziale Frage. In: Rosa-Luxemburg-Konferenzen der »Jungen Welt« 1998/1999, Berlin 1999, S. 15−28.

78.       Rosa Luxemburg – Zur Biographie. In: Ein Zeichen für Rosa Luxemburg. Deutungsmuster eines politischen Lebens. Diskussionsprozesse 1998–2000. Hrsg. vom Initiativkreis »Ein Zeichen für Rosa Luxemburg«, Berlin 2000.

79.       Vorbemerkung zur 6. Auflage von Band 4 der »Gesammelten Werke« Rosa Luxemburgs. Karl Dietz Verlag, Berlin 2000, S. I−VI.

80.       Im Lebensrausch, trotz alledem. Rosa Luxemburg. Eine Biographie. Aufbau Taschenbuch Verlag Berlin, 1. Auflage 2000, 2. Auflage 2002, 3. Auflage 2009.

81.       Ein Rosa-Luxemburg-Text von 1906 erstmals in deutscher Sprache. In: JahrBuch für Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung 2002/III, S. 139−147.

82.       Narihiko Ito/Annelies Laschitza/Ottokar Luban (Hrsg.): Rosa Luxemburg im internationalen Diskurs. Internationale Rosa-Luxemburg-Gesellschaft in Chicago, Tampere, Berlin und Zürich (1998−2000). Karl Dietz Verlag, Berlin 2002. [Darin von Annelies Laschitza: Rosa Luxemburg und der Erste Mai – Begriff und Erfahrung, S. 21−28; Zum gegenwärtigen wissenschaftlichen und öffentlichen Interesse an Rosa Luxemburg in Deutschland, S. 161−171.]

83.       Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. Ein biographischer Vergleich. In: Rosa Luxemburg. Historische und aktuelle Dimensionen ihres theoretischen Werkes. Hrsg. von Klaus Kinner und Helmut Seidel. Karl Dietz Verlag, Berlin 2002, S. 215−237.

84.       Ein neuer Brief von Rosa Luxemburg. In: UTOPIE kreativ 142/143, Juli/August 2002, S. 720−723.

85.       »Meine liebste Berta!« Eine unbekannte Postkarte von Rosa Luxemburg an Berta Thalheimer. In: Kein Nachruf! Beiträge über und für Götz Langkau. Ursula Balzer, Heiner M. Becker, Jaap Kloosterman (Redaktion), IISG Amsterdam 2003, S. 117−121.

86.       Vorbemerkung zur 6. Auflage von Band 3 der »Gesammelten Werke« Rosa Luxemburgs. Karl Dietz Verlag, Berlin 2003, S. I−XVI.

87.       Ulla M. Martinson im Gespräch mit Annelies Laschitza. In: Rosa Luxemburg. Ein Platz. Ein Zeichen. Ein Wochenende der kulturellen Annäherung, Berlin 9.−11. Mai 2003, S. 13−17.

88.       Vorbemerkung zur 6. Auflage von Band 2 der »Gesammelten Werke« Rosa Luxemburgs. Karl Dietz Verlag, Berlin 2004, S. V–XXXI.

89.       Rosa Luxemburg, Karl und Sophie Liebknecht. Einblicke in eine entstehende neue Liebknecht−Biographie. In: »Mensch sein, das heißt …« Rosa Luxemburg und ihre Freunde in Geschichte und Gegenwart. Internationales Kolloquium anlässlich des 70. Geburtstages von Annelies Laschitza, Berlin 2004, S. 23−33 (Pankower Vorträge, Heft 65/1.)

90.       Vorbemerkung zur Nachauflage der 8. überarb. Auflage von Band 1, 1. Halbband der »Gesammelten Werke« Rosa Luxemburgs. Karl Dietz Verlag, Berlin 2007, S. VII−XXXVIII.

91.       Die Liebknechts. Karl und Sophie. Politik und Familie, Aufbau Verlag, Berlin 2007.

92.       Der Hochverratsprozess gegen Karl Liebknecht 1907. In: Militarismus und Antimilitarismus, Leipzig/Schkeuditz 2008.

93.       Rosa Luxemburg mit Leidenschaft und Vision für eine bessere Welt. In: Spurensuche, das Vermächtnis Rosa Luxemburgs für deutsche und israelische Linke, hrsg. von Angelika Timm, Tel Aviv 2009, S. 47−56.

94.       Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in der Revolution 1918. In: Marxistische Blätter 2009, Nr. 77.

95.      Die Liebknechts. Karl und Sophie. Politik und Familie. Aufbau Taschenbuch Verlag, 1. Auflage, Berlin 2009.

96.       Rosa Luxemburgs Tod. Dokumente und Kommentare. Hrsg. von Annelies Laschitza und Klaus Gietinger. In: Rosa-Luxemburg-Forschungsberichte, Heft 7, Rosa-Luxemburg- Stiftung Sachsen e. V., Leipzig 2010. [Mit Auftaktbeitrag und Dokumenten von Annelies Laschitza,] S. 13−25 und 92−175.

97.       Rosa Luxemburg mit Leidenschaft und Vision für eine bessere Welt. In: Die Linke. Erbe und Tradition, Teil 2: Wurzeln des Linkssozialismus, hrsg. von Klaus Kinner. Karl Dietz Verlag, Berlin 2010, S. 39−49.

98.       Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in den Wochen der Revolution. In: Rosa Luxemburg. Ökonomische und historisch-politische Aspekte ihres Werkes. Hrsg. von Narihiko Ito, Annelies Laschitza und Ottokar Luban. Karl Dietz Verlag, Berlin 2010, S. 113−129.

99.       Rosa Luxemburgs Liebesbriefe. In: Jüdischer Almanach »Liebe«, hrsg. von Gisela Dachs im Auftrag des Leo Baeck Instituts Jerusalem. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2010, S. 96−108.

100.     Vorwort zu The Letters of Rosa Luxemburg. Edited by Georg Adler, Peter Hudis and Annelies Laschitza. Verso Verlag, London−New York 2011. [Die Auswahl der Briefe besorgte Annelies Laschitza.]

101.     Annelies Laschitza/Eckhard Müller: Zu Rosa Luxemburgs Ideal von einer bewussten freien Selbstbestimmung der Volksmassen. In: Basisdemokratie und Arbeiterbewegung. Günter Benser zum 80. Geburtstag, hersg. von Rainer Holze und Siegfried Prokop. Karl Dietz Verlag, Berlin 2012, S. 107−124.

102.     Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts Anliegen im Kampf gegen den Krieg 1911 In: Digit. Veröffentlichung der Universität, Basel 2012.

103.     Vorstellung des Inhalts des in der Edition befindlichen Bandes 6 der »Gesammelten Werke« Rosa Luxemburgs auf der Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz in Paris 2013. [Erschien nicht in der Publikation.]

104.     Rosa Luxemburgs Warnung vor einem Weltkrieg seit 1900. In: Mitteilungen des Förderkreises Archive und Bibliotheken zur Geschichte der Arbeiterbewegung, Berlin 2014, Heft 46, S 33−38.

105.     Zusammen mit Eckhard Müller Herausgabe des Bandes 6 der »Gesammelten Werke« Rosa Luxemburgs. Karl Dietz Verlag, Berlin 2014.

106.     Vorwort zum Band 6 der »Gesammelten Werke« Rosa Luxemburgs, S. 19–66.

107.     Worte des Dankes und Nachruf für Feliks Tych. In: Im Lichte der Revolution. Zwei Texte Rosa Luxemburgs aus dem Jahre 1906 und Paralipomena zu Leben und Werk, Rosa-Luxemburg-Forschungsberichte, Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e. V., Heft 12, Leipzig 2015, S. 91 bis 93 und S. 101/102.

108.     Was und wie weiter? In: Festschrift. 25 Jahre Förderkreis Archive und Bibliotheken zur Geschichte der Arbeiterbewegung, hrsg. von Rainer Holze und Birgit Leske. edition bodoni 2016, S. 22–28.

109.     Zusammen mit Eckhard Müller Herausgabe des Bandes 7/1 und 7/2 der »Gesammelten Werke« Rosa Luxemburgs, Karl Dietz Verlag, Berlin 2017.

110.     Vorwort zu Band 7/1 und 7/2 der »Gesammelten Werke« Rosa Luxemburgs, S. 15–72.

111.     Annelies Laschitza: Sich treu bleiben und heiter sein … Erfahrungen und Entdeckungen durch Rosa Luxemburg in mehr als 50 Jahren (Rosa-Luxemburg-Forschungsberichte, H. 14. Hrsg. von Klaus Kinner und Manfred Neuhaus). Leipzig: Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen 2017. – Zweite, korrigierte und erweiterte Auflage 2018.

112.     Karl Liebknecht. Advokat und Parlamentarier mit Charisma (Rosa-Luxemburg-Forschungsberichte, H. 15. Hrsg. von Klaus Kinner und Manfred Neuhaus). Leipzig: Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen 2018.