Größere Veranst. Projekt

Decolonize Bremen - Politische Bildung zu kolonialen Spuren, Rassismus und Widerstand

Information

Jahr

2017

Typ

Größere Veranst.

Träger, Projekt­verantwort­liche

Bonbonfabrik e.V.

Förder­summe

2000 €

Report-Link

Download

Projekt-Link

Beschreibung

«Decolonize Bremen – Politische Bildung zu kolonialen Spuren und Rassismus». Begleitprogramm zur Ausstellung «Homestory Deutschland» und zu Installationen zum Thema Dekolonisierung vom 15. Mai bis Dezember 2017 in Bremen


Homestory Deutschland«- Schwarze Biographien in Geschichte und Gegenwart
Seit vielen Jahrhunderten leben Menschen afrikanischer Herkunft in Deutschland, allerdings ist über ihre historische und gegenwärtige Präsenz bislang wenig bekannt. Während sie in der offiziellen Geschichtsschreibung als eigenständige Gruppe kaum auftauchen, dominieren in öffentlichen Diskursen zumeist stereotype Klischees, die nachhaltig von kolonialen Wahrnehmungsmustern geprägt sind.
Das von der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD Bund e.V.) initiierte interaktive Ausstellungsprojekt »Homestory Deutschland« versucht daher, sich diesem vielschichtigen Thema auf besondere Weise anzunähern.