Kapitalistisches Wirtschaften und Werte

Kapitalistisches Wirtschaften ist undenkbar ohne einen bestimmten Wertekanon. Die dieser Gesellschaft eigene Intensität der Kooperation, der Disziplien in den Unternehmen, der Verläßlichkeit von Verträgen usw. sind nicht oder nicht nur durch blanke physische Gewalt aufrechtzuerhalten. Die Verinnerlichung der für die Stabilität der angedeuteten Beziehungen in Werten spielt eine entscheidende Rolle. In den letzten Jahren zeigte sich dies vor allem in den Auseinandersetzungen um das gesellschaftlich maßgebende Menschenbild.
Solidarität als zentraler Wert
linker Sozialpolitik >>>> weiter