Wie finde ich die richtige Form?

Problem: Die Effektivität und Wirksamkeit unserer Veranstaltungen zu Themen politischer Bildung sind häufig eingeschränkt, weil die Veranstaltungsformen bzw. die gewählten Methoden  nicht den angestrebten Zielen der Veranstaltung entsprechen. Wir wählen zuweilen Veranstal-tungsformen (Abendveranstaltung frontal, Vortrag, Podiumsdiskussion, Workshop, Tagung) aus anderen Gründen, als aus einem didaktischen Begründungszusammenhang, ein Zusam-menhang, der der Logik von
  • Ziel
  • Inhalt
  • Methode
  • Bedingungen
gehorcht. Es sind oft empirische Gründe: Ist üblich, ist tradiert, wird erwartet, kenne ich, kann ich oder dafür habe ich einen Referenten, geht am schnellsten, ist der„direkteste“ Weg... Dadurch werden zuweilen Lernpotenzen eines Themas verschenkt, es entsteht der Eindruck, dass Veranstaltungen als Mogelpackung angeboten werden. >>>> weiter (der gesamte Text als pdf-Datei)