Literatur Grundfragen Sozialstaat

Aus der RLS und von ihren Kooperationspartnern
  • Zerstörung des Sozialstaats und Widerstand in Europa. Politische und ökonomische Entwicklungen in Europa, die Krise der sozialen Sicherungssysteme, Alternativen. Dokumentation des Kongresses der RLS NRW (Oktober 2004) >>>> weiter zum Text (pdf-Datei)
  • Klein, Dieter: Zukunft statt "Reformen": Arbeit für alle. Ein realistisches Konzept; Berlin 2004 >>>> weiter
  • Klein, Dieter: Milliardäre - Kassenleere. Rätselhafter Verbleib des anschwellenden Reichtums. RLS Texte 28; Berlin 2006 Link für Dateidownload folgtweiter (pdf-Datei)
  • Kluthe, Jürgen/Kotlenga, Sandra (Hrsg.): Sozial- und Arbeitsmarktpolitik nach Hartz. Fünf Jahre Hartz-Reformen: Bestandsaufnahmen-Analysen-Perspektiven; Göttingen 2008 externer Link in neuem Fenster folgtweiter (pdf-Datei - externer link)
  • Perspektiven des Europäischen Sozialstaates. Bestandsaufnahme für alternative Strategien. Herausgegeben von Cornelia Hildebrandt. Beiträge von C. Hildebrandt, L. Brangsch, A. Brie, H.-J. Bieling, J. Caudron, T. Maniatis, S. Lopez, S. Elvira, F. R. Pizzuti, S. Sjöberg, A. Wahl, P. Szumlewicz. Manuskripte 52 der RLS >>>> weiter zum Text (pdf-Datei)
Weitere Literaturhinweise

  • Bäcker, Gerhard (1995); Der Sozialstaat - ein Auslaufmodell?; WSI Mitteilungen 6/95 S.345ff.
  • Bäcker, Gerhard (1997); Der Sozialstaat hat eine Zukunft; Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament B48-49/97 21.11.97 S.12-20
  • BDA: Sozialstaat vor dem Umbau. Leistungsfähigkeit und Finanzierbarkeit sichern; Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitsgeberverbände (BDA); Köln 1994
  • BDA: Sozialpolitik für mehr Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung. Ordnungspolitische Grundsätze der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitsgeberverbände; Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitsgeberverbände (BDA); Köln 1998
  • BDA: Neuaufbruch in der sozialen Sicherung. Handlungsbedarf und die Reformvorschläge der Arbeitgeber; Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitsgeberverbände (BDA) 2002
  • Behning, U. / Leitner, S. Zum Umbau der Sozialstaatssysteme Österreichs, der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz nach dem Care-Modell; WSI Mitteilungen 11/1998
  • Bickenbach, F.,Soltwedel, R. (1996); Ethik und wirtschaftliches Handeln in der modernen Gesellschaft: Ordnung, Anreize und Moral; Institut für Weltwirtschaft Kiel; Kieler Diskussionsbeiträge 268
  • Blanke,von Bandemer (1996); Sozialpolitik unter Kostendruck: Schleichende Privatisierung oder neue Verantwortungsverteilung? Soziale Sicherheit 11/96
  • Butenschön,Dockhoern (1993); Gegen die soziale Lüge. Armut und Verelendung im reichen Deutschland; Braunschweig
  • Butterwegge, Christoph (1997); Wohlfahrtsstaat im Umbruch; Soziale Sicherheit 7/1997 S.254ff.
  • Butterwegge, Christoph / Hickel, Rudolf / Ptak, Ralf: Sozialstaat und neoliberale Hegemonie. Standortnationalismus als Gefahr für die Demokratie; Berlin 1998
  • Butterwegge, Christoph: Wohlfahrtssaat im Wandel. Probleme und Perspektiven der Sozialpolitik; Opladen 2001 >>>> weiter zu einer Kurzrezension
  • Byrne (1996); New Labour: Blairs Weg in die Mitte; Blätter für deutsche und internationale Politik 8/96 S.937ff.
  • Chrapa, Michael (1998); "Soziale Nachhaltigkeit" - ein neuer Strategiebegriff? Zur Formierung zukunftsfähiger Ideen für linke Kräfte; UTOPIE kreativ August 1998 Nr. 94; Berlin
  • Etzioni, Amitai: Die Verantwortungsgesellschaft. Individualismus und Moral in der heutigen Demokratie; Darmstadt 1997
  • Ganßmann, Heiner: Politische Ökonomie des Sozialstaats; Münster 2000
  • Glaab, Manuela/Sesselmeier, Werner: Experimentierfeld Deutschland? Reformstrategien in der Sozialpolitik auf dem Prüfstand; hrsg. vom Gesprächskreis Arbeit und Soziales der FES; Bonn 2005
  • Grözinger, Gerd/Maschke, Michael/Offe, Claus: Die Teilhabegesellschaft. Für einen neuen Sozialkontrakt mit Zukunftsperspektive; Berlin 2006 >>>> weiter
  • Hengsbach,Emunds, Möhring-Hesse: Reformen fallen nicht vom Himmel. Was kommt nach dem Sozialwort der Kirchen?; Freiburg im Breisgau 1998
  • Hombach, Bodo (1999); Die Balance von Rechten und Pflichten sichern. Der aktivierende Sozialstaat - das neue Leitbild; Soziale Sicherheit 2/1999 S. 41-44
  • Hülsmeier (1997); Sozialstaat im Umbruch. Reformkonzept der Versicherungswirtschaft; Soziale Sicherheit 4/97
  • Kaufmann, Franz Xaver: Sozialpolitik und Sozialstaat: Soziologische Analysen; Wiebaden 2005
  • Kipping, Katja/Opielka, Michael/Ramelow, Bodo: »Sind wir hier bei ›Wünsch dir was?‹« Thesen für einen neuen Sozialstaat; Utopie kreativ Heft 186 April 2006 >>>> weiter (pdf-Datei)
  • Kleinhenz, Gerhard D. (1997); Sozialstaatlichkeit in der Konzeption der Sozialen Marktwirtschaft. Eine ordnungspolitische Fundierung der Sozialstaatsreform.; Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik Band 216, Heft 4+5, Juli 1997; Themenheft Sozialstaat Deutschland; Stuttgart  S.392-412
  • Kronauer, Martin (2002); Exklusion. Die Gefährdung des Sozialen im hoch entwickelten Kapitalismus  Frankfurt/New York
  • Lesch, Walter (1993)  Gesellschaft-Gemeinschaft-Gemeinwohl. Sozialethische Anmerkungen zum Kommunitarismus; Oswald von Nell-Breuning Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftsethik der Phil.-Theol. Hochschule St.Georgen; Frankfurter Arbeitspapiere zur gesellschaftsethischen und sozialwissenschaftlichen Forschung (FAgsF) 4; Frankfurt/Main
  • Lessenich, Stephan/Möhring-Hesse, Matthias: Ein neues Leitbild für den Sozialstaat. Eine Expertise im Auftrag der Otto-Brennher-Stiftung und auf Initiative ihres wissenschaftlichen Gesprächskreises, Berlin 2004 >>>> weiter (externer link zum download - zur Zeit nicht aktiv)
  • Lessenich, Stephan u.a.: Den Sozialstaat neu denken, Hamburg 2005
  • Lessenich, Stephan: Die neuerfindung des Sozialen. Der Sozialstaat im flexiblen Kapitalismus, Bielefeld 2008

  • Mehr Beteiligungsgerechtigkeit. Beschäftigung erweitern, Arbeitslose integrieren, Zukunft sichern: Neun Gebote für die Wirtschafts- und Sozialpolitik. Memorandum einer Expertengruppe; Kommission VI für gesellschaftliche und soziale Fragen der Deutschen Bischofskonferenz; Bonn 1998
  • Münsteraner Erklärung zur Sozialpolitik. 10 Schwerpunktforderungen an den neuen Deutschen Bundestag; Sozialverband Reichsbund; Münster 1998
  • Opielka, Michael (1997); Leitlinien einer sozialpolitischen Reform; Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament B48-49/97 21.11.97 S.21-30
  • Opielka, Michael: Sozialpolitik. Grundlagen und vergleichende Perspektiven. Hamburg 2004
  • Opielka, Michael: Gerechtigkeit durch Sozialpolitik?; Utopie kreativ Heft 186 April 2006 >>>> weiter (pdf-Datei)
  • Pfister, Matthias; Mit Sicherheit sozial: das deutsche Sozialsystem im Umbruch; Institut der deutschen Wirtschaft Köln; Köln 2002
  • Rosenberg (1995) Enge Rahmenbedingungen für die Entwicklung des Sozialstaats; WSI Mitteilungen 6/95 S.358ff.
  • Schwengel (1997); Soziale Gerechtigkeit, Sozialstaat und Innovation; Gewerkschaftliche Monatshefte 7/97 S.391-396
  • Soltwedel, R. (1997); Dynamik der Märkte-Solidität des Sozialen: Leitlinien für eine Reform der Institutionen; Institut für Weltwirtschaft Kiel; Kieler Diskussionsbeiträge 297/298
  • Sozialpolitisches Manifest 4;in AKP. Fachzeitschrift für Alternative Kommunal Politik 2/98 März/April 1998 S.12-13
  • "Tabus aufbrechen" DIHT-Präsident Stihl über Niedriglöhne und das Scheitern der Steuerreform; Wirtschaftswoche Nr.41 / 2.10.97 S.29-33
  • Thesen zur Sozialpolitik in Deutschland; Zentrum für Sozialpolitik Universität Bremen ZeS-Arbeitspapier Nr.5/98; Bremen 1998
  • Voss-Dahm, Dorothea (1998); Die Niederländer und ihr Modell; Blätter für deutsche und internationale Politik 1/98 S. 76-84
  • Wo stehen die Grünen. Expertise der Projektkommission Arbeit und Soziales der Heinrich-Böll-Stiftung; Heinrich-Böll-Stiftung; Berlin 2001