4. Oktober 2018 Film "Geschenkt wurde uns nichts" - Die Geschichte einer italienischen Partisanin

Banditi e ribelli

Information

Veranstaltungsort

Honigfabrik
Industriestraße 125-131
21107 Hamburg

Zeit

04.10.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Erinnerungspolitik / Antifaschismus, Europa / EU

Zugeordnete Dateien

"Geschenkt wurde uns nichts" - Die Geschichte einer italienischen Partisanin

Annita Malavasi war 22 Jahre alt, als deutsche Truppen 1943 das bis dato verbündete Italien besetzten. Als Partisanin „Laila“ überbrachte sie Informationen, transportierte Waffen und nahm an Gefechten teil. Gegen Kriegsende gehörte Laila zu den wenigen weiblichen Kommandierenden im italienischen Widerstand. Der Film erzählt die Geschichte einer lebenslangen Emanzipation, die mit dem Befreiungskampf gegen den Faschismus begann.
Filmvorführung und Gespräch mit dem Regisseur Eric Esser.

In Kooperation mit dem Infoladen Wilhelmsburg, Istoreco Reggio Emilia, culturelabs und der Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg und Hafen

Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg

Standort