9. September 2017 Workshop Das Auge denkt mit ... Visualisieren lernen

Information

Veranstaltungsort

Rosa Luxemburg Stiftung, Seminarraum 1, 1. OG
Seminarraum 1
Franz-Mehring-Platz 1
10245 Berlin

Zeit

09.09.2017, 10:00 - 10.09.2017, 17:00 Uhr

Kosten

Normalpreis: 90,00 €
Ermäßigter Preis: 60,00 €
ermöglichend: 30,00 € Wir setzen auf eine solidarische Selbsteinschätzung!

Zugeordnete Dateien

Das Auge denkt mit ... Visualisieren lernen
Schlüssig strukturierte Flipcharts können Erstaunliches leisten: Sie fokussieren Diskussionen, unterstützen Lernprozesse, bringen Bilder ins Spiel und - das Beste - sie erfordern kein Zeichendiplom. Mit einer Handvoll Stilmittel entsteht aus komplexen Inhalten eine aussagekräftige Darstellung.
Im Workshop ist Gelegenheit, diese Stilmittel kennenzulernen und auszuprobieren: Schriftformen- und Größen, einfache graphische Elemente (Textblöcke, Pfeile, Sprechblasen, Figuren), Anordnung von Inhalten auf einem Flipchart, bewährte "Formatvorlagen" und Einsatz von Farben.
Nach einer Einführung in geeignete Arbeitsmaterialien werden wir Schritt für Schritt die Zutaten einer wirkungsvollen Visualisierung zusammentragen und direkt am Flipchart umsetzen. Wiederkehrende Motive (Willkommens-Plakate, Abläufe, Feedback-Abfragen...) haben einen gesonderten Platz und können je nach Wunsch mehr oder weniger umfangreich beackert werden. Es ist reichlich Raum für die Vertiefung einzelner Fragen und eigene Projekte (z.B. die Suche nach der Darstellung des Ablaufs beim nächsten eigenen Seminar oder die Arbeit an einer Gestaltungsidee für den nächsten Input).
 
Ka Schmitz, Illustratorin, Darmstadt/Berlin; Britta Loschke, Großgruppenbegleiterin/ Supervisorin, Berlin

Standort