29. Oktober 2020 Diskussion/Vortrag Feminismus, Kapitalismus & Sexarbeit

Online-Vortrag mit Ruby Rebelde

Information

Veranstaltungsort

Online-Vortrag

Zeit

29.10.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Geschlechterverhältnisse, Online/Livestream

Zugeordnete Dateien

Online über BigBlueButton - Zugangslink: https://bbb.aboututopia.org/b/dia-2q7-pkj

Ruby Rebelde ist Sexarbeiterin mit Selbstverständnis als kapitalismuskritische Feministin. Den Podcast Whoroscope betreibt sie mit einer Kollegin. Mit ihren Gästinnen sprechen die beiden über Arbeit oder Aktivismus. Die Hydra e.V.-Vorständin setzt sich für die Entstigmatisierung von Sexarbeit ein. Ihr ist wichtig, das gängige Sexarbeits-Narrativ Kriminalität, Zwang & Opfer zu hinterfragen und um Aspekte wie Resilienz, Ressourcen und Identität in einer ausbeuterischen Gesellschaft zu erweitern. Das liegt ihr als schwerbehinderte Person besonders am Herzen. Die Beschäftigung mit Utopien sieht sie für sich als Gegengewicht zu struktureller Ungleichheit & Ungerechtigkeit. In ihrem Input geht es um Framing, Mythen und Narrative und über die Herausforderung sich den Tabuthemen weibliche Sexualität, Sexarbeit & Behinderung anzunähern.

Veranstaltung in Kooperation mit about:utopia

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Telefon: +49 711 99797090