8. Dezember 2021 Diskussion/Vortrag Die Kapitalisten des 21.Jahrhunderts. Gemeinverständlicher Aufriss zum Aufstieg der neuen Finanzakteure

Vortrag & Diskussion mit Dr. Werner Rügemer

Information

Veranstaltungsort

MIGRApolis - Haus der Vielfalt
Hauptraum EG
Brüdergasse 16-19
53111 Bonn

Zeit

08.12.2021, 19:30 - 21:30 Uhr

Themenbereiche

Kapitalismusanalyse, Stadt / Kommune / Region, Wirtschafts- / Sozialpolitik

Zugeordnete Dateien

Die heute größten Eigentümer von Banken, Konzeren, Mittelständischen Unternehmen und Immobilien sind in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt: BlackRock, Vanguard &Co agieren als führende Aktionäre aller 30 DAX-Unternehmen, der fünf weltweit größten Digitalkonzerne sowie von Autokonzernen wie Tesla, Daimler, Ford. Sie sind Aktionäre der größten Wohnungskonzerne wie Vonovia, Deutsche Wohnen, LEG, Grand Citiy Properties und TAG, die auch in NRW bzw. in Bonn tätig sind. Nicht zuletzt investieren sie in sogenannte nachhaltige Technologien und agieren als Vorreiter eines «grünen Kapitalismus».

Wir fragen, was daraus für Mieter*innen, Beschäftigte, Kommunen und Staat folgt? Und wir diskutieren Konsequenzen für Kommunal- und Wirtschaftspolitik, für Widerstand und Alternativen.

Referent: Dr. Werner Rügemer, Publizist, alternativer Berater und interventionistischer Philosoph

Teilnahme-Infos:

  • Die Teilnahme ist kostenfrei. Max. Teilnehmenden-Zahl: 25 Personen
  • Angesichts der Pandemielage ist eine Anmeldung erforderlich, bitte per Email an: post@rls-nrw.de.
  • Es gilt die 2G Regel: Genesen oder Geimpft (bitte bei Eintritt die entsprechenden Nachweise vorlegen).
  • Wir empfehlen kurz vor dem Termin noch einmal auf diese Webseite zu schauen, ob die Veranstaltung analog stattfinden kann oder ins Digitale verlegt wird.
  • Falls wegen Verschlechterung der Pandemielage die Veranstaltung am o.g. Ort nicht möglich sein sollte, werden alle Angemeldeten spätestens bis Montag 6. Dezember 2021 per Email informiert und erhalten den Einwahllink für Zoom.


Veranstaltung organisiert von Rosa-Luxemberg-Club Bonn in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0203 3177392