17. Juli 2020 Seminar Digitale Räume für politische Jugendbildung

Online-Seminar zum Erfahrungsaustausch

Information

Veranstaltungsort

Online

Zeit

17.07.2020, 09:30 - 12:30 Uhr

Themenbereiche

Politische Weiterbildung, Jugendbildungsveranstaltungen

Zugeordnete Dateien

Jetzt anmelden

Seit einigen Monaten werden wir persönlich und gesellschaftlich mit Veränderungen konfrontiert, deren verzweigte Auswirkungen jetzt noch schwer abzusehen sind. Momentan heißt das für politische und non-formale Bildung, dass Abendveranstaltungen, Kurse und Seminare abgesagt werden. Aktivist*innen, Trainer*innen und Organisationen stehen unter großem Druck, viele Menschen sind und werden in der nächsten Zeit von Bildungsangeboten ausgeschlossen. Bildungsangebote, welche die Teilhabe am kulturellen, sozialen und politischen Leben ermöglichen.
Daher steht die non-formale / politische Jugendbildung nun vor der Aufgabe neue und andere Formate auszuprobieren, zugänglich zu machen und bisherigen Erfahrungen zu reflektieren. Der digitale Raum ist nicht neu, jedoch sind wir aktuell anders auf ihn angewiesen.

Das dreistündige Online-Seminar hat folgende Ziele:

  • Kennenlernen und Ausprobieren von Online-Tools
  • Erforschen eines digitalen Seminarraumes
  • Reflexion der eigenen Praxis: was macht meine Bildungsarbeit aus? Auf welche Herausforderung bin ich in der digitalen Bildungsarbeit gestoßen? Welche Qualität, Haltung und Methoden können digital umgesetzt werden?
  • Neue Ideen und Inspirationen für Online-Angebote entwickeln

Die Referentin:

Lisa Teresa Gut ist seit 10 Jahren in der politischen/non-formalen Bildung als Trainer*in unterwegs. Dabei waren persönliche Begegnungsmomente der Fokus ihrer Arbeit. Nun hat sie sich in Online-Tools und -Didaktiken eingearbeitet und auf Ressourcen aus ihrem Studium der Medienpädagogik zurückgegriffen.
Sie möchte einen Experimentier- und Ausprobierraum anbieten, in den sie sich als Leitung selbst auch hineinbegibt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung: Da das Seminar auf zehn Teilnehmende begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Nach der Anmeldung erhältst du eine Bestätigung sowie weitere Informationen und Zugangsdaten zum Online-Seminar. Schreibe eine Mail mit Name, Alter und ggf. Struktur/Organisation an ines.koburger@rosalux.org.

Kontakt

Ines Koburger

Koordinatorin Jugendbildung, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Telefon: +49 30 44310475