5. Juli 2017 Lesung/Gespräch Recht auf Trauer

Bestattungen aus machtkritischer Perspektive

Information

Veranstaltungsort

Bürgertreff Moritzberg
Hachmeisterstraße 1 / Ecke Alfelder Straße
31139 Hildesheim

Zeit

05.07.2017, 18:00 - 19:30 Uhr

Themenbereiche

Gesellschaftliche Alternativen

Zugeordnete Dateien

In dem Buch „Recht auf Trauer. Bestattungen aus machtkritischer Perspektive“ macht die Kulturanthropolog*in Francis Seeck auf den menschenunwürdigen Umgang mit armen Verstorbenen aufmerksam. Sie zeigt  den Zusammenhang zwischen Machtverhältnissen und Beerdigungspraktiken auf. Aber auch die eigene Geschichte der Autor*in hat ihren Platz. So geht es auch um widerständige Praktiken auf der Friedhofswiese, sei es durch die Forscher*in, Trauergäste, Aktivist*innen und Mitarbeiter*innen – ganz im Sinne von „Rest in protest!“.

Referentin: Francis Seeck

Eine Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Club Hildesheim.

Standort