14. September 2022 Diskussion/Vortrag Ukraine – mögliche Wege aus einem Krieg und die Veränderung der Welt

Information

Veranstaltungsort

"Wir AG"
Martin-Luther-Straße 21
01099 Dresden

Zeit

14.09.2022, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Migration / Flucht, Krieg / Frieden, Osteuropa

Zugeordnete Dateien

Mit Ingar Solty (Referent Friedens- und Sicherheitspolitik der RLS)

 

Seit dem 24. Februar 2022 wütet in der Ukraine einer von Russland ausgehender erbarmungsloser Krieg. Ortschaften werden dem Boden gleichgemacht, Menschen werden getötet, gefoltert, verletzt und traumatisiert. Es droht eine weltweite Hungerkatastrophe, da Getreide nicht mehr ausgeführt werden kann. In Deutschland findet eine Aufrüstung statt, die Vielen so nicht mehr möglich erschien.

Wir fragen deshalb: Wie kommt man aus diesem Krieg heraus? Wie kann man rasch das Leid und die Zerstörung beenden? Wie hat sich die weltpolitische Konstellation mit dem Ukrainekrieg verändert? Welche Konsequenzen sollten wir aus diesem Krieg ziehen?

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Standort

Kontakt

RLS Sachsen

Telefon: +49 341 96085 31