4. Mai 2017 Diskussion/Vortrag Was macht eigentlich soziale Ungleichheit mit Gesellschaft?

Vortrag und Diskussion mit Björn Wendt | aus der Vortragsreihe Was macht eigentlich ...? - Soziale Fragen -

Information

Veranstaltungsort

Cafe SpecOps network
Von-Vincke-Straße 5
48143 Münster

Zeit

04.05.2017, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe, Gesellschaftliche Alternativen

Zugeordnete Dateien

Der Einstiegsvortrag gibt einen Überblick über das Thema soziale Ungleichheit. Vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen in Deutschland und Münster wird ein besonderer Fokus auf die Klärung folgender Fragen gerichtet: Was ist die soziale Frage und wer ist besonders von Armut betroffen? Was macht soziale Ungleichheit mit einer Gesellschaft und was mit Betroffenen? Welche Vorschläge zur Lösung des Problems werden diskutiert?

Referent*innen: Björn Wendt, mit einem Impuls zur Situation in Münster von Arnold Vosskamp

Die Referent*innen vermitteln euch Grundlagen, ohne dass ihr Vorwissen benötigt. Danach wird diskutiert!



Vortragsreihe -
Was macht eigentlich ...? - Soziale Fragen -

In der Vortragsreihe rücken wir das Spannungsfeld zwischen Armut und Reichtum in Deutschland ins Zentrum und beleuchtet die gesellschaftliche Folgen und Wechselwirkungen mit anderen gesellschaftlichen Ungleichheiten. Wir fragen uns: Was geschieht mit einer Gesellschaft, in der es trotz immer mehr Reichtum eine stetig wachsende Zahl an Menschen gibt, die aufgrund ihrer finanziellen Situation kaum am gesellschaftlichen Leben teilhaben können? Wodurch entstehen solche Ungleichheiten? Und wer ist dafür verantwortlich?

Mai - Juli 2017, jeden ersten Donnerstag im SpecOps, Münster


In Kooperation mit FreiraumKollektiv e.V

Standort