4. April 2019 Diskussion/Vortrag Die konservative Offensive in Lateinamerika und die Krise in Venezuela

Vortrag und Diskussion mit Joachim Wahl

Information

Veranstaltungsort

Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg
Dortustr. 53
14467 Potsdam

Zeit

04.04.2019, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Krieg / Frieden, Brasilien / Cono Sur, Mexiko / Mittelamerika / Kuba

Zugeordnete Dateien

Mit dem Amtsantritt des rechten Präsidenten Bolsonaro in Brasilien setzt sich die Tendenz der Etablierung neoliberaler Regierungen in Lateinamerika fort. Die von den USA unterstützte Destabilisierung Venezuelas bedroht die Sicherheit des Subkontinents. Fortgesetzt wird die Militarisierung der Region. Die Auseinandersetzung um Einflusssphären und Naturressourcen spitzt sich zu. Die Auseinandersetzung um die Souveränität und Unabhängigkeit der Länder Lateinamerikas tritt in eine neue Phase.

Vortrag und Diskussion mit Joachim Wahl

Standort