28. Februar 2019 Diskussion/Vortrag Kampf um Rojava, Kampf um die Türkei

Information

Veranstaltungsort

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen
Harkortstraße 10
04107 Leipzig

Zeit

28.02.2019, 18:00 - 19:30 Uhr

Themenbereiche

Arabischer Naher Osten / Türkei

Zugeordnete Dateien

Mit Alp Kayserilioğlu (Politikwissenschaftler, Schriftsteller und Journalist) und Osman Oğuz (Journalist)

Alp Kayserilioğlu wird in der Buchvorstellung „Kampf um Rojava, Kampf um die Türkei“ einen Einblick zum sozio-ökonomischen Hintergrund der Türkei und dem Krieg in den kurdischen Regionen und in Syrien geben. Er thematisiert die andauernde Massenmobilisierung rassistischer und islamistischer Gruppierungen in einem konstanten Ausnahmezustand zum Machterhalt der Regierung, die auch eine militärische Aggressionspolitik im kurdischen Teil des Inlandes sowie die Expansion in vor allem kurdische Regionen Nordsyriens betreibt.

Im Anschluss wird auf dem Podium auch der aus dem kurdischen Teil der Türkei 2016 in das Exil gegangene linke Journalist Osman Oğuz mit den Teilnehmer*innen diskutieren.

Standort