16. Juni 2022 Diskussion/Vortrag Feminismus in den '90er Jahren

Zwischen dem Frauenrechtsbüro, sexualisierter (Staats-)Gewalt und der neuen Frauenbewegung

Information

Veranstaltungsort

Online

Zeit

16.06.2022, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Geschlechterverhältnisse, Soziale Bewegungen / Organisierung, Partizipation / Bürgerrechte, Türkei, Feminismus

Zugeordnete Dateien

Feminismus in den '90er Jahren

«Eins, zwei, viele Krisen haben wir durchgestanden – und Eure Ordnung werden wir auch noch umwerfen!»

Zur Theorie, Politik und Gegenwart (queer-)feminsitischer Kämpfe in der Türkei.

Teil 1 der dreiteiligen Veranstaltungsreihe von Frauenkreise e.V. Berlin, medico international und der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Mit:

  • Nazan Üstündağ (Soziologin, Berlin)
  • Eren Keskin (Rechstanwältin, Frauenrechtsbüro Istanbul)
  • Moderation: Tülin Duman / Übersetzung: Elif Amber

Kontakt

Dominic Noll

Referent und Projektmanager Türkei, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Telefon: +49 30 44310 449