23. Juni 2017 Seminar Konsensmoderation - so geht's!

Unterstützung der Entscheidungsfindung in (größeren) Gruppen

Information

Veranstaltungsort

Rosa-Luxemburg-Stiftung
Seminarraum 2
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

Zeit

23.06.2017, 16:00 - 25.06.2017, 15:00 Uhr

Veranstalter

Rosa-Luxemburg-Stiftung

Kosten

Normalpreis: 50,00 €
Ermäßigter Preis: 30,00 €
ermöglichend: 15,00 €

Zugeordnete Dateien

Konsensmoderation - so geht's!
In verschiedenen emanzipatorischen Zusammenhängen wird das Konsensprinzip als Modus der gemeinsamen Entscheidungsfindung angewandt. Dabei ermöglicht das Konsensverfahren Problemlösungen, die über Kompromisse und Mehrheitsentscheidungen hinaus gehen und im Idealfall die Bedürfnisse aller Beteiligten umfassen und verbinden. Deshalb sind sie oft auch kreativer und langfristig tragfähiger als Mehrheitsentscheidungen oder Kompromisslösungen. In der Praxis werden Konsensentscheidungen aber leider häufig zu einem nerven- und zeitaufreibenden Plenumsmarathon, oder es wird unbewusst doch auf Mehrheitsentscheidungen zurückgegriffen, in denen sich die Redegewandtesten oder die mit dem längsten Durchhaltevermögen durchsetzen. Das Seminar setzt genau bei diesen Problemlagen an. Nach einer Einführung in das Konsensprinzip werden Aufgaben und Rolle der Konsensmoderation erarbeitet. Weiterhin werden abwechslungsreiche Moderationsmethoden und -hilfen für die Konsensmoderation vorgestellt und gemeinsam Lösungsmöglichkeiten für typische schwierige Situationen diskutiert.

Standort

Kontakt

Team Weiterbildung

Akademie für Politische Bildung

Telefon: (030) 44310-452