11. November 2021 Film Venezolanisches Filmfestival in Frankfurt am Main

Information

Veranstaltungsort

Filmforum Höchst
Emmerich-Joseph-Str. 46a
65929 Frankfurt

Zeit

11.11.2021, 19:00 - 14.11.2021, 23:00 Uhr

Themenbereiche

Andenregion

Zugeordnete Dateien

Venezolanisches Filmfestival in Frankfurt am Main

Nach einem Jahr Pandemie-Pause wird in Frankfurt Höchst vom 11. bis 14. November endlich wieder der Vorhang geöffnet für spannende Filmproduktionen in der 16. Auflage von Venezuela im Film – ¡Qué chévere! (Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=BTD0ajCpljE).

Mit Filmen wie Voy por Ti (2019, von Carmen La Roche), Jazmines en Lídice (2017, von Rubén Sierra Salles), Kueka, cuando las piedras hablan (2017, von Francisco Denis), Dirección Opuesta (2020, von Alejandro Bellame Palacios) und La noche de las dos lunas (2018, von Miguel Ferrari) – jeweils im Original mit englischen Untertiteln und mit anschließenden Filmgesprächen – wird das Fenster nach Venezuela und zu Themen geöffnet, die das Land bewegen.

Programm & weitere Infos: https://venezuela-im-film.de/

Standort

Kontakt

Lotta Ramhorst

Referentin für Klima, Projektmanagerin Andenländer, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Telefon: +49 30 44310 542