30. Mai 2019 Diskussion/Vortrag Fair Trade

Wird die Welt besser, wenn möglichst viele Menschen „fair“ einkaufen?

Information

Veranstaltungsort

Hauscafé (Blaues Haus)
Prinz-Ludwig-Straße 23
86911 Dießen

Zeit

30.05.2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Globalisierung

Zugeordnete Dateien

Mittwochsdisko am Donnerstag:

Fairer Handel verspricht, die Welt durch Konsum sozial gerechter zu machen – durch fair gehandelten Kaffee, Schokolade, Obst oder Gemüse. Dabei geraten im Rausch zweistelliger Wachstumsraten in dieser Branche die politischen und ökonomischen Grundlagen aus dem Blick. Aber kann man eine bessere Welt wirklich kaufen und kann es einen fairen Kapitalismus geben, wie der Faire Handel unterstellt?

Über diese Frage spricht und diskutiert Roland Röder, Geschäftsführer der Aktion 3. Welt Saar e.V.

Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.

Eine Veranstaltung der Mittwochsdisko in Kooperation mit dem KEV.

Die Mittwochsdisko ist eine offene Gruppe, die sich regelmäßig trifft, um aus gesellschaftskritischer Perspektive über aktuelle Themen zu diskutieren. Im Internet sind wir unter http://mittwochsdisko.de/ zu finden.

Hintergrundinformationen: Flugschrift „Fairer Handel – Ist eine bessere Welt käuflich?“ http://tinyurl.com/j269n9y

Standort

Kontakt

Dr. Julia Killet

Regionalbüroleiterin Bayern, Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern/Kurt-Eisner-Verein

Telefon: +49 89 51996353