3. Juni 2024 Diskussion/Vortrag Antisemitismus / Rassismus / Kolonialismus

Einführungsreihe: Kapitalismus, soziale Frage und Natur, Seminar von Januar – Juni 2024 (Keine Anmeldung mehr möglich)

Information

Veranstaltungsort

Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern / Kurt-Eisner-Verein
Westendstraße 19
80339 München

Zeit

03.06.2024, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Kapitalismusanalyse

Zugeordnete Dateien

Der Einführungskurs richtet sich an Leute mit wenig Vorkenntnissen, die bisher nicht die Zeit und die Gelegenheit hatten, sich mit theoretischen Grundsatzfragen zu beschäftigen. Wir wollen vor allem Menschen ansprechen, die sich für kapitalismuskritische und klimapolitische Positionen interessieren, insbesondere für den inhaltlichen Zusammenhang beider Fragestellungen.

Montags 19-21 Uhr
ca. alle 14 Tage ab 29. Januar 2024
im Kurt-Eisner-Verein

Anmelden für den gesamten Kurs unter: einfuehrungskurs@kurt-eisner-verein.de (Eintritt frei)

Termine und Themen

29.01.
Organisatorisches und Einstieg ins Thema:
«Kapitalismus, soziale Frage und Natur»

19.02.
Entstehung des Kapitalismus & soziale Frage 1

04.03.
Entstehung des Kapitalismus & soziale Frage 2

18.03
Kommunistisches Manifest

13.04., 10-17 Uhr
Tagesseminar 1:
Einführung in die «Kritik der politischen Ökonomie»

15.04.
Die Rolle des Staates

29.04.
Natur & Gesellschaft 1

13.05.
Natur & Gesellschaft 2

03.06.
Antisemitismus /Rassismus /// Kolonialismus

08.06., 10-17 Uhr
Tagesseminar 2:
«Was tun und was besser lassen?»
Die ewig junge Frage nach der Alternative

Der Einführungskurs wird veranstaltet vom Kurt Eisner Verein / RLS Bayern, den Naturfreunden Deutschlands, Bezirk München e.V. und dem DGB Bildungswerk Bayern.

Standort

Kontakt

Friedrich Burschel

Leiter Auslandsbüro Athen, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Regionalbüro Griechenland, Athen